Schulz & Böhmermann - Folge 8

Ein Olli, ein Jan und vier Gäste

Schulz & Böhmermann - Folge 8

Show | Schulz und Böhmermann - Schulz & Böhmermann - Folge 8

Hass ist für Schwächlinge. Hass ist einfach. Er beginnt mit dem inneren Satz: Ich bin ein Opfer. Nach dieser Erkenntnis wird ein Tunnelblick eingestellt, der alle oder einzelne oder Gruppen zu Tätern erklärt.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFneo, 07.05.2017, 23:15 - 00:15
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2015

Dann zieht man einen Stöpsel aus sich, da wo der Darm verschlossen wird. Fertig. Hassen kann jeder. Der richtig harte Stoff ist Liebe. Nicht dieses Jesus Ding mit Barfuß laufen, sondern eine Liebe zur Welt. Der Freude daran zu leben, eventuell gesund zu sein, eventuell eine Wohnung und ein bisschen Gammelfleisch zu haben, was sich auch verbietet, wenn man sich zur Liebe bekennt.

Dann frisst man nichts auf, was einem ähnelt. Dann verachtet man keinen, der wie man selber in dieser Albernheit zuhause ist, die es mit sich bringt, zu verfallen und zu sterben. Man kann fast alle lieben, wenn man sie sich als Baby vorstellt. Niedlich, klein, blöd. Man kann sie gern haben die Menschen, die so gerne mehr wären, so sehr nach einem Sinn suchen, während des kurzen Aufenthaltes hier, der Morgen endet.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.