Screentest Franziska Giffey

Schulz & Böhmermann - Folge 12

Exklusiv

Show | Schulz und Böhmermann - Screentest Franziska Giffey

Bei der Olympiade der Scheißberufe hätte Franziska Giffey gute Chancen auf einen der vorderen Plätze.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 03.09.2018, 23:15

Bei der Olympiade der Scheißberufe hätte Franziska Giffey gute Chancen auf einen der vorderen Plätze: Frau Doktor ist SPD-Politikerin und seit zwei Jahren Bürgermeisterin von Neukölln.

Viel Spaß, denkt man sich, im Bezirk, in dem Nazis in anderthalb Jahren gemacht haben, was Nazis eben machen – onanieren und 170 Straftaten begehen. Auch nicht schlecht in Neukölln: Die arabischen Clans, an denen die verstorbene Neuköllner Staatsanwältin Kirsten Heisig scheiterte, die Muslimbrüderfreundliche Dar-as-Salam Moschee, die Flüchtlinge, alte Menschen, arme Menschen, Sprachprobleme, Schulprobleme, Naziprobleme.

Neukölln ist der Problembär Berlins. Doch Frau Giffeys Berufsleben der letzten zwei Jahre war ein Spaziergang zu dem, was jetzt kommt: Die Hipster entdecken Neukölln. Gluten-Alarm am Hermannplatz. Pilates in der Rollbergsiedlung. Gute Nerven, Frau Giffey.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.