Screentest Dirk von Lowtzow

Schulz & Böhmermann Folge 10

Exklusiv

Show | Schulz und Böhmermann - Screentest Dirk von Lowtzow

Jeder kennt doch einen, der in Dirk von Lowtzow verliebt war, oder sich einen seiner Songtexte auf den Arm tätowiert hat.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.10.2018, 23:59

Die Band Tocotronic war schon immer da, schon immer da. Jeder kennt doch einen, der in Dirk von Lowtzow verliebt war, oder sich einen seiner Songtexte auf den Arm tätowiert hat.

Tocotronic ist – für die jüngeren Zuschauerinnen – Musik gewordener Alexander Kluge. Und Herr von Lowtzow ist Gitarrist, Sänger und Texter der 11 Top Ten Alben der Band. Herr Lowtzow, Angehöriger eines mecklenburgischen Adelsgeschlechts, dem auch die Gründerin und Leiterin des dänischen weiblichen Marine-Corps und ein norwegischer Generalmajor angehören, hätte ein zufriedenes Leben mit der Begehung seiner Gestüte verbringen können, aber er entschied sich für den harten Weg.

Er wurde Universalgenie. Sänger, Texter, Hörspielautor. Kunstexperte, er schrieb eine Oper für Rene Pollesch – für die jüngeren Zuschauerinnen – Rene Pollesch ist so etwas wie Theater gewordener Kendrick Lamar – Herr Lowtzow ist im Beirat für Texte zur Kunst – die sind so etwas wie die Quantentheorie für Kunst, und er hat neben dem Internet auch Bibi, die Nasa und die Musik erfunden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.