Sie sind hier:

Sorry für alles

Präsentiert von Steven Gätjen

Steven Gätjen mit seinen Kandidaten Alisa und Dennis

Zwei Menschen finden sich völlig überraschend in einer TV-Show wieder. Ihr Leben wurde vorher einen Monat lang manipuliert. Ein kurioses Spiel, bei dem Wissen und Intuition gefragt sind.

07.08.2019
07.08.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

Familie und Freunde haben geholfen, die Kandidaten in außergewöhnliche Situationen zu bringen. Im Studio geht es beim Spiel um tolle Wunschpreise darum, sich an konkrete Dinge zu erinnern und Geschehnisse richtig einzuschätzen. Steven Gätjen moderiert die Sendung.

Kurioseste Situationen

"Sorry für alles" ist ein überraschend anderes Format, das mit versteckten Kameras arbeitet. Die Kandidaten erleben einen Monat lang die außergewöhnlichsten und kuriosesten Situationen in ihrem alltäglichen Leben. Sie bewegen sich in ihrer eigenen "Truman Show" und ahnen davon nichts. Bis zu dem Moment, in dem die Kandidaten, für sie völlig überraschend, im Studio stehen. Dort haben sie die Chance, durch gute Erinnerung und Intuition, personalisierte Preise im Quiz ihres Lebens zu gewinnen. Im Studio erwarten sie nur bekannte Gesichter - Freunde, Familie und Bekannte. Sie alle haben tatkräftig dabei mitgeholfen, das Leben der beiden Kandidaten auf den Kopf zu stellen.

Und auch prominente Gesichter haben dazu ihren Beitrag geleistet: In der ersten Ausgabe sind Eko Fresh, Thomas Hermanns und Johann Lafer als Komplizen im Einsatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.