Sie sind hier:

Knödel-Gröstel mit Ganserl, Filet und Würstel

Rezept von Alfons Schuhbeck zur Sendung "Heiligabend mit Carmen Nebel"

Alfons Schuhbeck
Alfons Schuhbeck Quelle: Alfons Schuhbeck

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

500 g ausgekühlte Kartoffelknödel-Brezen-Knödel (Kartoffelknödelteig mit Brotcroutons gemischt)
200 g Rinderfilet
2 Hühnchenbrüstchen (ohne Haut und Knochen)
200 g Gänsefleisch von einer gebratenen, ausgekühlten Gans
200 g Schweinebraten
4 Wiener Würstchen
400 g buntes Gemüse, vorgegart, z.B. Lauchzwiebeln, Karotten, usw.
einige Cocktailtomaten
etwas Öl zum Anbraten
Mildes Chilisalz
Salz, Pfeffer aus der Mühle
200 ml fertige Gänsesauce

Zubereitung:

Die Knödel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Filet und Hühnchenbrust in 1,5 bis 2 cm große Würfel schneiden.

Die Würstel schräg in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden.

Das Gänsefleisch schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Den Schweinebraten in 1,5 cm große Würfel schneiden.

Die Knödel mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten und mit Chilisalz würzen.

Filet und Hühnchenbrust in einer anderen Pfanne in wenig Öl einige Minuten saftig braten und mit Chilisalz und Pfeffer würzen.

Den Schweinebraten mit den Würsteln und dem Gemüse in einer anderen Pfanne in wenig Öl anbraten, zum Schluss die Cocktailtomaten noch kurz darin erhitzen und mit Chilisalz und Pfeffer würzen.

Die Sauce erhitzen.

Anrichten:

Alles dekorativ auf Tellern anrichten und die Sauce darüber träufeln.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.