Singen, Kochen, Reisen

Thomas Anders als Weltbürger

Thomas Anders ist ein deutscher Pop- und Schlagersänger. In den achtziger Jahren wurde er zusammen mit Dieter Bohlen als Pop-Duo "Modern Talking" weltberühmt. Nach dem Aus der Band startete der heute 54-jährige Sänger eine vielfältige und erfolgreiche Solokarriere. Seit einigen Jahren ist Anders ein musikalischer Weltenbummler und auf allen Kontinenten unterwegs.

Thomas Anders
Thomas Anders Quelle: Stephan Pick

ZDF.online: Herr Anders, es hat ja lange gedauert, bis Sie im letzten Monat ihre erste deutschsprachige CD veröffentlicht haben.

Thomas Anders: Das stimmt. Dafür, dass ich schon über 40 Jahre Musik mache, ist das ein ungewöhnlich großer Zeitraum. Ich habe mal vor 39 Jahren eine Single in deutscher Sprache rausgebracht. Danach ging es musikalisch immer Englisch zu, wie zum Beispiel bei "Modern Talking".

 ZDF.online: Ihre CD "Pures Leben" war textlich eine echte Herausforderung, oder?

Thomas Anders: Das kann man so sagen. Interessant ist, wie sich die deutsche Sprache verändert hat. Sie hat sich deutlich verjüngt und ist sehr trendy geworden. Ich habe mich da mit meinem Album einfach an die Zeichen der Zeit angepasst. Ich glaube, das ist mir gut gelungen.

ZDF.online: Sie gelten inzwischen längst als eine globale, musikalische Marke. Überall auf der Welt singen sie. Spüren Sie eigentlich noch Unterschiede bei Ihren Konzerten?  

Thomas Anders: Früher konnte ich das beobachten. Da habe ich schon beim ersten Ton gemerkt, bin ich in Südamerika oder zum Beispiel im Ostblock. In Südamerika ging es gleich temperamentvoll zur Sache, im ehemaligen Ostblock war es damals stimmungsmäßig bedeutend kühler. Heute ist es fast überall gleich.

ZDF.online: Worauf führen Sie diese Vereinheitlichung zurück?

Thomas Anders: Durch die neuen Medien können sich die Fans mittlerweile weltweit auf hunderten von Internetkanälen anschauen, wie ein Konzert funktioniert. Der Unterschied in der Fan- und Stimmungskultur ist vor Ort dann nicht mehr sichtbar. Es wird angepasster. 

ZDF.online: Gab es dennoch mal eine echte Überraschung?

Thomas Anders: Ja, die gab es. Und das ausgerechnet in den USA. Als ich einen Anruf von einem Konzertveranstalter aus Los Angeles bekam, wollte ich das nicht glauben. Thomas Anders in den USA? Ich dachte, das ist doch ein Scherz. Da kennt mich doch keiner. Aber dann habe ich dort innerhalb von kurzer Zeit 10.000 Tickets verkauft. Kaum zu glauben, aber wahr.

ZDF.online: Wo immer Sie auftreten gelten Ihre Shows als sehr abwechslungsreich.

Thomas Anders: Ich wechsle alle drei Jahre mein komplettes Programm. Sonst würde es ziemlich langweilig werden, für das Publikum und für mich ebenso. Wenn ich heute Songs von "Modern Talking" singe, hören die sich nicht mehr so an, wie vor dreißig Jahren. Sie haben einen anderen Sound und werden von mir immer ständig neu interpretiert. Das macht den Reiz meiner Konzerte aus.

ZDF.online: Ein anderes Thema. Sie gelten als ein guter Koch. Jetzt wollen Sie sogar im Herbst ein Kochbuch veröffentlichen. Stimmt das?

Thomas Anders: Ja, das ist richtig. Ich koche wirklich gerne. Kochen entspannt mich nämlich. Ich habe auch die Muße für das Kochen, das ist ganz wichtig.

ZDF.online: Welche Rezepte werden in Ihrem Buch zu finden sein?

Thomas Anders: Ich sage mal grob, dass ich die deutsche Küche und ihre Rezepte bevorzuge. Allerdings gibt es dazu Einflüsse aus der großen, weiten Kochwelt. Das hat damit zu tun, dass ich viel unterwegs bin und gerne zum Essen ausgehe, wo immer ich auftrete. Aber noch etwas ist mir wichtig: Die Zutaten für meine Rezepte sind in jedem gut sortierten Supermarkt zu finden. Es soll schnell gehen und unkompliziert funktionieren. Und natürlich muss es lecker sein!  

Das Interview führte Torsten Haselbauer

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.