Sie sind hier:

FC Bayern leiht Perisic aus

Fußball-Bundesliga | FC Bayern München

von Michael Kreutz

Nun ist es offiziell: Der FC Bayern hat Ivan Perisic verpflichtet, vorerst auf Leihbasis. Der Kroate soll den Münchnern "sofort weiterhelfen". Der Vize-Weltmeister hat große Ziele bei seiner Rückkehr in die Bundesliga.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Der FC Bayern holt den 30 Jahre alte Angreifer von Inter Mailand zunächst für eine Saison, hat danach aber die Option, ihn fest zu verpflichten, das teilte der deutsche Rekordmeister am Dienstag mit. Tags zuvor hatte Perisic den Medizincheck an der Säbener Straße bestanden.

"Ivan wird uns mit seiner langjährigen Erfahrung auf internationalem Top-Niveau sofort weiterhelfen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic laut Mitteilung, "er ist technisch stark und in der Offensive flexibel einsetzbar."

Handlungsbedarf nach Sané-Verletzung

Weil sich Bayerns Wunschspieler Leroy Sané von Manchester City zuletzt das Kreuzband verletzt hatte, sahen sich die Bayern nach Alternativen in der Offensive um.

Perisic war ein Wunsch von Chefcoach Niko Kovac, der ihn aus seiner Zeit als kroatischer Nationaltrainer kennt. Der Profi selbst kehrt in die Bundesliga zurück, wo er bereits für Borussia Dortmund (2011-12) und den VfL Wolfsburg (2013-15) spielte.

Perisic: Erster Einsatz zum Bundesliga-Auftakt?

"Ich freue mich sehr, zurück in Deutschland zu sein. Der FC Bayern ist einer der größten Klubs in Europa. Wir wollen nicht nur in der Bundesliga und im DFB-Pokal, sondern auch in der Champions League angreifen“, wird Perisic in der Mitteilung der Bayern zitiert. Ihm winkt ein Debüt bereits am Freitag zum Bundesliga-Start der Bayern gegen Hertha BSC (Freitag, live im ZDF).

Finanzielle Details zu Perisic machte der Verein nicht öffentlich. Dem Vernehmen nach kostet der Kroate rund fünf Millionen Euro an Leihgebühr, bei einer fixen Verpflichtung des eigentlich noch bis 2022 an Inter gebundenen Profis würden 20 Millionen Euro dazu kommen.

Perisic ist nach den französischen Weltmeister-Verteidigern Lucas Hernandez und Benjamin Pavard sowie Nachwuchs-Angreifer Fiete Arp der vierte Neuzugang der Bayern für die kommende Saison.

Fr, 17.01.2020
Fr, 17.01.2020
20:30
S04
Schalke
FC Schalke 04
-:-
Borussia Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Sa, 18.01.2020
Sa, 18.01.2020
15:30
FCA
Augsburg
FC Augsburg
-:-
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Sa, 18.01.2020
15:30
KOE
Köln
1. FC Köln
-:-
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Sa, 18.01.2020
15:30
TSG
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
-:-
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Sa, 18.01.2020
15:30
F95
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
-:-
Werder Bremen
Werder
SVW
Sa, 18.01.2020
15:30
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
-:-
SC Freiburg
Freiburg
SCF
Sa, 18.01.2020
18:30
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
-:-
1. FC Union Berlin
Union Berlin
FCU
So, 19.01.2020
So, 19.01.2020
15:30
BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
-:-
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
So, 19.01.2020
18:00
SCP
Paderborn
SC Paderborn 07
-:-
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen
B04
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL17114248:202837
2Borussia MönchengladbachBorussia MönchengladbachM'gladbachBMG17112433:181535
3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB17103446:222433
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1786341:241730
5FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041786329:21830
6Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusenB041784523:21228
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1783625:28-327
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1775527:23426
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1766518:18024
10FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1765628:31-323
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1762920:24-420
12Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1754822:29-719
13Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1753927:29-218
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0517601125:39-1418
151. FC Köln1. FC KölnKölnKOE17521019:32-1317
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9517431018:36-1815
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW1735923:41-1814
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP17331120:36-1612
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.