Sie sind hier:

Viertes Gold für Fourcade - Lesser bester Deutscher

Sport - Viertes Gold für Fourcade - Lesser bester Deutscher

"Der Schmerz ist nur einmal, aber der Ruhm ist für immer": Mit diesem Motto hat Martin Fourcade das Einzel der Herren bei der Biathlon-WM für sich entschieden. Bester DSV-Mann war Erik Lesser als 7.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.03.2017, 00:02

Den deutschen Biathlon-Männern droht in Oslo eine WM ohne Einzelmedaille. Nach den Enttäuschungen in Sprint und Verfolgung verpasste das DSV-Team um Simon Schempp am Donnerstag auch im Klassiker über 20 km die Podestplätze. Es siegte einmal mehr Martin Fourcade aus Frankreich.

Fourcade siegte vor den beiden Österreichern Dominik Landertinger und Simon Eder.  Damit hat der Franzose bisher alle drei Einzelrennen dieser WM gewonnen, zudem holte er auch Gold mit der Mixed-Staffel. Für den Weltcup-Gesamtsieger war es der zehnte WM-Titel seiner Karriere.

Erik Lesser wurde als Siebster bester DSV-Athlet. Andreas Birnbacher überzeugte in seinem wohl vorletzten Rennen als Neunter. "Im Großen und Ganzen habe ich das Rennen genossen. Es war ein sehr gutes Rennen, da kann ich zufrieden sein", sagte der 34 Jahre alte Birnbacher: Die letzten Tagen waren ein mentales Auf und Ab.» Benedikt Doll als 13. und Simon Schempp als 16. verpassten die Podestplätze. "Das ist jetzt kein Weltuntergang, aber ich wäre gerne woanders gelandet", sagte Schempp: "Das war wirklich nichts Besonderes. Ich habe mich eigentlich ganz gut gefühlt."

Laura Dahlmeier greift am Freitag (15.30 Uhr/ZDF) mit der Frauenstaffel nach ihrer vierten WM-Medaille. Nach Gold in der Verfolgung und jeweils Bronze in Sprint und Einzel soll nach Möglichkeit die Titelverteidigung gelingen. "Wenn jede ihre Topleistung abruft, dann kann es wieder für das Stockerl reichen - vielleicht sogar für ganz oben. Das ist das Ziel", sagte Schlussläuferin Dahlmeier, die gemeinsam mit Franziska Preuß, Franziska Hildebrand und Maren Hammerschmidt antritt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet