Sie sind hier:

FC Bayern zum Auftakt gegen Werder Bremen

Sport - FC Bayern zum Auftakt gegen Werder Bremen

Die Bundesliga-Fernsehrechte für 2017 bis 2021 sind verteilt. Für die DFL wird es ein Milliardengeschäft- neben ARD, ZDF und Sky hat neuerdings auch „Euro-Sport“ Rechte erworben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.06.2017, 21:45

Rekordmeister und Titelverteidiger Bayern München eröffnet die 54. Bundesliga-Saison am 26. August gegen Werder Bremen. Die Aufsteiger Freiburg (bei Hertha BSC) und Leipzig (in Hoffenheim) müssen zunächst auswärts ran.

Das Top-Spiel des ersten Spieltages steigt in Mönchengladbach, wo die Borussia im eigenen Stadion Bayer Leverkusen empfängt. «Die Partie ist gleich eine große Aufgabe», sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl zum Duell der beiden Champions-League-Teilnehmer.


Der Erstliga-Auftakt ist für das Wochenende vom 26. bis 28. August terminiert. Eine Woche zuvor findet bereits die erste Runde im DFB-Pokal statt. Die genauen Ansetzungen der ersten Spieltage wird die DFL in den kommenden Wochen bekanntgeben.


Gipfeltreffen am 11. Spieltag

Thomas Müller (li./Bayern) gegen Sven Bender (Dortmund)
Thomas Müller (li._Bayern) gegen Sven Bender (Dortmund) Quelle: imago

Das erste Gipfeltreffen zwischen den Bayern und Dortmund findet am 11. Spieltag im Signal Iduna Park der Schwarz-Gelben statt. Dann wird Nationalspieler Mats Hummels erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren. Nach dem Klassiker zum Auftakt gegen Bremen geht es für die Bayern mit ihrem neuen Trainer Carlo Ancelotti am 2. Spieltag zum FC Schalke 04, wo der neue Coach Markus Weinzierl sein Heimdebüt geben wird. Danach stehen für die Münchner zwei Heimspiele gegen den FC Ingolstadt und Hertha BSC an.

Für die zwei Aufsteiger geht es nach ihren beiden Auswärtsaufgaben am 2. Spieltag mit interessanten Heimspielen weiter. Leipzig empfängt dann Dortmund, Freiburg hat Mönchengladbach zu Gast. Zwischen dem 1. und 2. Spieltag ist jedoch erst noch eine Länderspielpause eingeschoben, in der die DFB-Elf am 31. August in Mönchengladbach in einem Freundschaftsspiel auf Finnland trifft und vier Tage später zum Auftakt der WM-Qualifikation in Norwegen antritt.


Hinrundenabschluss im Januar

Aufgrund des späten Saisonstarts wegen der derzeit laufenden EM in Frankreich wird die Hinrunde nicht komplett in diesem Jahr beendet. Der 17. Spieltag findet erst vom 20. bis 22. Januar 2017 statt. Nach dem 16. Spieltag am 20./21. Dezember geht es in die Winterpause.

In der 2. Bundesliga, die schon am ersten August-Wochenende in die neue Spielzeit startet, empfängt Bundesliga Absteiger VfB Stuttgart zunächst den FC St. Pauli. Der zweite Absteiger Hannover 96 tritt im Eröffnungsspiel am 5. August (20.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Kaiserslautern mit Hannovers Ex-Coach Tayfun Korkut an.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet