Sie sind hier:

34. Spieltag - die Abstiegskonferenz

Fußball - Bundesliga

von Claudia Neumann und Oliver Schmidt

Wer kann sich retten, wer muss in die Relegation? Lange sieht es gut aus für Hertha BSC, doch in der Nachspielzeit gibt es dann beim VfB Stuttgart kein Halten mehr.

Videolänge:
11 min
Datum:
16.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Der VfB Stuttgart konnte dank des 2:1-Heimerfolges gegen den 1. FC Köln den direkten Klassenerhalt sichern. Das Siegtor durch Stuttgarts Kapitän Wataru Endo fiel erst in der Nachspielzeit. Dabei führten die Schwaben bereits nach der ersten viertel Stunde: Nach einem Eckball köpfte Zwei-Meter-Mann Sasa Kalajdzic Stuttgart zur 1:0-Führung (12. Minute). Nach dem Halbzeitwechsel brachte ein Torwartfehler Köln zurück ins Spiel. Florian Müller bekam den Ball nach Flanke von Florian Kainz nicht richtig zu fassen, Anthony Modeste nutzte das zum 1:1-Anschlusstreffer aus (59.). Die am Ende achtminütige Nachspielzeit war angebrochen, als Hiroki Ito den Eckball auf Endo verlängerte, der zum 2:1-Enstand und Klassenerhalt einköpfte (90. +2).

Hertha zur Pause beim BVB in Führung

Hertha BSC lag am letzten und entscheidenden Spieltag zur Halbzeit 1:0 in Dortmund in Führung. Aber Erling Haaland und Youssoufa Moukoko drehten die Partie in einen 2:1-Heimsieg für Borussia Dortmund. Damit muss die alte Dame in der Relegation antreten und trifft dort auf den ehemaligen Bundesliga-Dino Hamburger SV. Berlins Ishak Belfodil wurde im Strafraum von Dortmunds Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou gefoult. Nachdem die Szene vorerst auf Abseits von Schiedsrichter Tobias Stieler angepfiffen wurde, bekam die Hertha nach Einsatz des VAR einen Strafelfmeter zugesprochen. Belfodil trat selbst an und traf ins linke untere Eck (18. Minute).

Nach einem Freistoß für den BVB blieb der Ball in der BSC-Mauer hängen, nach VAR-Prüfung wurde Marvin Plattenhardt ein Handspiel attestiert, so dass nun Dortmund zum Elfmeterpunkt gebeten wurde. Dabei trat ein letztes Mal Erling Haaland an. Der Norweger zielte genau in die Mitte, dabei war Marcel Lotka noch mit dem Fuß dran, aber der Ball ging ins Tor (68.). Und in der Schlussminute traf der 17-jährige Youssoufa Moukoko zur Entscheidung, nachdem er erst eine Minute zuvor für Axel Witsel aufs Spielfeld gekommen war: Jude Bellingham brachte per Steilpass den Ball aus dem linken Halbfeld in den Strafraum, wo Moukoko blitzschnell einlief und mit einem Abpraller am rechten Innenpfosten das spielentscheidende Tor erzielte (84.).

Bundesliga - 34. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Bremens Nick Woltemade, Anthony Jung, Lars Lukas Mai und  Marco Friedl feiern Aufsteig in die 1. Bundesliga am 15.05.2022.

Bundesliga - 2. Liga - die Aufstiegskonferenz 

Spannendes Aufstiegsrennen in der 2. Liga: Wer folgt Schalke ins Oberhaus? Der letzte Spieltag mit Werder Bremen, dem Hamburger SV und Darmstadt 98.

16.05.2022
Videolänge
34. Spieltag

Champions League - Halbfinale

Jubel bei Real Madrid.

sportstudio UEFA Champions League - Real Madrid nach Aufholjagd im Endspiel 

90 Minuten lang sah es so aus, als würde Manchester City das Champions-League-Finale erreichen. Doch am Ende setzte sich Real Madrid mit 3:1 n.V. durch und steht im Endspiel.

04.05.2022
Videolänge
Coquelin (Villarreal) und Fabinho (Liverpool) im Zweikampf.

sportstudio UEFA Champions League - Liverpool ringt Villarreal nieder 

Villarreal hat Liverpool im Champions-League-Halbfinale einen großen Kampf geliefert - am Ende waren die Reds aber zu stark und siegten nach dem 2:0 im Hinspiel auch auswärts 3:2.

04.05.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.