Sie sind hier:

Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart 1:1

Bundesliga, 8. Spieltag | Zwei echte Knallertore

von Béla Réthy

Der VfB Stuttgart erkämpft sich mit einem 1:1 bei Borussia Mönchengladbach einen Punkt. Hofmann und Mavropanos treffen jeweils sehenswert in der ersten Halbzeit.

Videolänge:
9 min
Datum:
18.10.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Die Gladbacher wollten die personelle Not des Gegners (sechs Coronafälle in den vergangenen zwei Wochen) sofort ausnutzen und legten von Beginn an den Vorwärtsgang ein. Kone schoss aber über das Tor (11.), Netz scheiterte an VfB-Keeper Bredlow (12.).

VfB Stuttgart: Erste Chance sitzt

Die Gäste waren effizienter und gingen mit ihrer ersten guten Offensivaktion in Führung. Mavropanos erzielte den Treffer aus der Distanz (15.). Es war bereits das dritte Saisontor des Verteidigers. Die Fohlen übernahmen nach dem Rückstand sofort wieder die Spielkontrolle, taten sich gegen die kompakte Defensive des VfB allerdings schwer. Gladbach-Akteur Ginter schaltete sich aus der Dreierkette über die rechte Seite immer wieder ins Spiel nach vorne ein. Bei einem Abschluss verfehlte er das Stuttgarter Tor nur knapp (18.).

Trotz der Überlegenheit hätten die Gastgeber fast das 0:2 hinnehmen müssen. Coulibalys Lupfer ging aber deutlich drüber (31.). Gladbach rannte weiter an - jedoch fehlte es an Tempo und Kreativität. Mavropanos hätte fast auch ins eigene Tor getroffen, Bredlow parierte aber stark (38.). Auch gegen Netz war der Schlussmann zur Stelle (41.). Kurz darauf war er aber machtlos: Hofmann traf sehenswert von der Strafraumgrenze zum Ausgleich (42.).

Gladbach spielt, VfB Stuttgart lauert

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich ein ähnliches Bild: Gladbach war spielbestimmend, während Stuttgart auf Fehler und Konter lauerte. Gladbach verpasste trotz guter Möglichkeiten die Führung. Die beste hatte Stindl: Nach einer scharfen Hereingabe von Ginter war der Fohlen-Kapitän aber zu überrascht (51.).

Hütter brachte in Herrmann und Plea frische Offensivkräfte (66.). Jedoch konnten diese nichts bewirken, da Stuttgart weiterhin aufmerksam verteidigte. Gegen Ende wurden die Schwaben noch einmal etwas mutiger - Führich verzeichnete die beste Gästechance nach der Pause (84.). Kurz vor Schluss bot sich Embolo noch eine Chance: Nach einer zu kurzen Rückgabe spitzelte er den Ball in Richtung Tor, Bredlow war aber zur Stelle (90.+4).

VfB Stuttgart freut sich über Punkt

Gladbach musste sich somit nach zwei Siegen gegen den von Corona gebeutelten VfB Stuttgart mit einem 1:1 (1:1) begnügen und steckt vorerst im Tabellenmittelfeld fest. Die Schwaben können mit dem Punktgewinn gut leben.

Die Startaufstellungen:

Borussia Mönchengladbach: 1 Sommer – 28 Ginter, 30 Elvedi, 15 Beyer – 29 Scally, 8 Zakaria, 17 Kone, 20 Netz – 23 Hofmann, 13 Stindl – 36 Embolo

Trainer: Adi Hütter

VfB Stuttgart: 33 Bredlow – 5 Mavropanos, 37 Ito, 4 Kempf – 16 Karazor – 7 Coulibaly, 28 Nartey, 3 Endo, 24 Sosa – 17 Marmoush, 22 Führich

Trainer: Pellegrino Matarazzo

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)

Bundesliga - 19. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag

Champions League - 6. Spieltag

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.