Sie sind hier:

FC Augsburg - Arminia Bielefeld 1:1

Bundesliga, 8. Spieltag | Volley-Kracher und turbulenter Schluss

von Philipp Reichelt

Dank eines sehenswerten Volley-Treffers sichert sich Arminia Bielefeld einen Punkt beim FC Augsburg. Die Hausherren sind im Kellerduell die überlegene Mannschaft, müssen sich am Ende jedoch mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Videolänge:
7 min
Datum:
18.10.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Zunächst war seitens der Bielefelder nur wenig zu sehen. Augsburg machte gewaltig Druck und kam zu guten Chancen: Strobl traf per Kopfball die Latte (9.), Caligiuri (18.) scheiterte an Arminia-Keeper Ortega. Die anschließende Ecke brachte dann die verdiente Führung. Oxford (19.) wuchtete die scharfe Hereingabe des starken Caligiuri ins Netz (19.).

FC Augsburg zu ungenau

Bielefeld wollte sich nicht verstecken, wirkte allerdings in seinen Offensivbemühungen zumeist planlos und viel zu harmlos gegen zweikampfstarke und lauffreudige Augsburger. Die Gastgeber wiederum versäumten es, ihre Überlegenheit für weitere Treffer zu nutzen. Nach Ballgewinnen und schnellem Umschaltspiel fehlte im Angriff die Präzision.

Mit den Einwechslungen von Schöpf und Fernandes zur zweiten Halbzeit gewann Bielefeld mehr Spielanteile und wurde in der Offensive etwas gefährlicher. Augsburg ließ sich zunehmend zurückdrängen. Dennoch gehörte die bis dato dickste Chance im zweiten Durchgang den Augsburgern: Ex-Bielefelder Meier konnte Ortega aus spitzem Winkel aber nicht überwinden (68.).

Bielefelds Ausgleich aus dem Nichts

Aus dem Nichts erzielte die Arminia schließlich den Ausgleich: Laursen (77.) nahm einen von Moravek geklärten Ball direkt aus der Luft. Augsburg traf anschließend zwar noch zweimal - allerdings stand Cordova jeweils knapp im Abseits (79./89.).

Für beide Mannschaften ist das Ergebnis dieser Begegnung zu wenig im Kampf gegen den Abstieg. Augsburg steht nach acht Spieltagen mit sechs Punkten auf dem Relegationsplatz, die nach wie vor sieglosen Bielefelder sind nach dem fünften Unentschieden mit fünf Punkten Vorletzter vor Aufsteiger Greuther Fürth.

Die Startaufstellungen:

FC Augsburg: 1 Gikiewicz – 2 Gumny, 6 Gouweleeuw, 4 Oxford – 20 Caligiuri, 10 Maier, 5 Strobl, 3 Pedersen – 16 Vargas – 28 Hahn, 21 Zeqiri

Trainer: Markus Weinzierl

Arminia Bielefeld: 1 Ortega – 27 Brunner, 2 Pieper, 4 Nilsson – 20 Wimmer, 19 Prietl, 16 Kunze, 5 Laursen – 11 Okugawa – 21 Hack, 23 Serra

Trainer: Frank Kramer

Schiedsrichter: Robert Schröder (Hannover)

Bundesliga - 18. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag

Champions League - 6. Spieltag

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.