Sie sind hier:

Mainz 05 - Borussia Mönchgladbach 1:1

Bundesliga, 11. Spieltag | Kunstschuss in den Winkel

von Boris Büchler

Borussia Mönchengladbach kann sich bei Yann Sommer bedanken. Der Torhüter rettete der Borussia mit starken Paraden einen Punkt beim FSV Mainz 05.

Videolänge:
6 min
Datum:
08.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Der FSV Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach haben sich am Freitagabend 1:1 (0:1) getrennt. Durch einen herrlichen Schlenzer von Silvan Widmer kamen die vor allem in der zweiten Halbzeit aktiveren Gastgeber aus Mainz spät zum verdienten Ausgleich. Borussia-Keeper Yann Sommer verhinderte mit starken Paraden eine Auswärtsniederlage seines Teams.

Mainzer agieren von Beginn an leidenschaftlich

Vor 25.000 Zuschauer*innen traten die Mainzer von Beginn an leidenschaftlich auf und stellten die Gladbacher damit vor große Probleme. Vom Schwung der vergangenen Woche war bei der Borussia zunächst fast nichts zu sehen. Mainz kam oft gefährlich nach vorne – meist angetrieben vom starken Jonathan Burkardt. Der U21-Europameister köpfte den Ball zweimal knapp vorbei (10./23.), dazu brachte er Karim Onisiwo (15.) in eine aussichtsreiche Schussposition.

Bereits Mitte der ersten Hälfte musste Gladbach-Coach Adi Hütter dann Nico Elvedi (28.) und Breel Embolo (30.) verletzt auswechseln. Trotz dieses Rückschlags gingen die Gäste fast aus dem Nichts in Führung. Florian Neuhaus schob nach einem Patzer von Robin Zentner ein (38.), der einen strammen Schuss von Ramy Bensebaini abprallen ließ. Erst danach steigerte sich Gladbach und kam durch Bensebaini (42.) sowie Marcus Thuram (45.+4) zu weiteren Torchancen.

Überragender Sommer sichert Punkt

Nach der Pause startete die Borussia dann aber ähnlich schwach wie im ersten Durchgang und zeigte sich anfällig in der Defensive. Mainz drängte dagegen nach vorne: Jae-Sung Lee (46./64.), Onisiwo (47.) und Burkardt (51./65.) hatten nach Wiederbeginn beste Chancen auf den Ausgleich, Gladbachs Torhüter Sommer parierte aber mehrmals überragend. Die Borussia schaffte es nicht, das Spiel zu beruhigen. Kontergelegenheiten ergaben sich kaum, auch weil Mainz trotz des hohen Tempos und des kraftraubenden Spielstils den Druck lange hochhalten konnte.

Folgerichtig erzielte Widmer (76.) spät den verdienten Ausgleich für das Team von Bo Svensson. Die zuletzt so furios aufspielende Borussia hat es verpasst, an die Erfolge der vergangenen Woche anzuknüpfen, und sucht weiter nach Konstanz. Mainz hingegen hinterlässt erneut einen guten Eindruck und setzt sich allmählich im oberen Tabellendrittel fest.

Die Startaufstellungen

FSV Mainz 05: 27 Zentner – 42 Hack, 16 Bell, 19 Niakhate – 30 Widmer, 31 Kohr, 3 Aaron – 7 Lee, 5 Boetius – 9 Onisiwo, 29 Burkardt; Trainer: Bo Svensson 

Borussia Mönchengladbach: 1 Sommer – 28 Ginter, 30 Elvedi, 25 Bensebaini – 29 Scally, 8 Zakaria, 17 Kone, 20 Netz – 23 Hofmann, 14 Plea – 36 Embolo; Trainer: Adolf Hütter 

Schiedsrichter: Robert Schröder (Hannover)

Bundesliga - 18. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag

Champions League - 6. Spieltag

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.