Sie sind hier:

Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach 1:0

Bundesliga, 9. Spieltag | Hertha schiebt sich an Gladbach vorbei

von Béla Réthy

Hertha BSC hat sich dank eines 1:0-Heimsieges gegen Borussia Mönchengladbach in der Tabelle an den "Fohlen" vorbeigeschoben. Nach schwachem Saisonstart haben sich die Berliner stabilisiert.

Videolänge:
10 min
Datum:
25.10.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Dank einer sehenswerten Flugeinlage von Richter und einer leidenschaftlichen Abwehrleistung setzte sich Hertha BSC am Samstagabend vor heimischer Kulisse im Topspiel der Bundesliga mit 1:0 (1:0) gegen Borussia Mönchengladbach durch. 

Richter trifft für Hertha BSC

Die Gäste aus Mönchengladbach legten vor 25.000 Zuschauer*innen energisch los und übernahmen fortan die Spielkontrolle. Nach einer Flanke des Ex-Herthaners Netz kam Elvedi zum Kopfball, der Ball ging aber knapp vorbei (5.). Zwei Minuten später zeigte Schiedsrichter Cortus für Gladbach auf den Punkt. Scally war im Strafraum zu Fall gekommen. Doch nach Ansicht der Bilder nahm der Schiedsrichter die Entscheidung wieder zurück, da Berlins Mittelstädt Scally doch nicht am Fuß getroffen hat.

Nach dem ereignisreichen Start verflachte die Partie, Ballverluste und Fouls im Mittelfeld bestimmten das Spielgeschehen. Alles lief auf eine torlose erste Hälfte hinaus, als die Hertha plötzlich wie aus dem Nichts zur 1:0-Führung traf: Nach einem langen Einwurf von Plattenhardt landete das Spielgerät über Umwege bei Richter, der per Seitfallzieher etwas glücklich vollendete (40.).  

Gladbach nicht zielstrebig genug

Zur Pause brachte Borussia-Coach Hütter Pléa und Neuhaus, doch seinem Team fehlte weiterhin die Zielstrebigkeit in der Offensive. Zwar hatte Gladbach mehr Spielanteile und Torchancen, insgesamt agierte man aber nicht zwingend genug. Joker Plea konnte zwei Gelegenheiten nicht in ein Tor ummünzen (48./66.). Hertha verteidigte die Führung sehr diszipliniert und in den Schlussminuten mit letzter Kraft. Einzig durch Herrmann hatten die Gäste aus Gladbach nochmals eine gute Chance zum Ausgleich: Sein Schuss nach einem weiten und hohen Zuspiel von Bensebaini landete jedoch nur am Außennetz (84.).  

Für die Berliner war es der zweite Dreier in Folge und zugleich schon der vierte Sieg aus den vergangenen sechs Partien. Damit zogen sie in der Tabelle an den Gladbachern vorbei. Für die Borussia bedeutete die vierte Auswärtspleite der Saison wieder einen Rückschritt in ihrer schwankenden Entwicklung. 

Die Startaufstellungen: 

Hertha BSC: 1 Schwolow – 2 Pekarik, 4 Boyata, 31 Dardai, 21 Plattenhardt – 18 Ascacibar, 8 Serdar, 6 Darida – 23 Richter, 17 Mittelstädt – 9 Piatek 
Trainer: Pal Dardai 

Borussia Mönchengladbach: 1 Sommer – 15 Beyer, 30 Elvedi, 25 Bensebaini – 29 Scally, 8 Zakaria, 17 Kone, 20 Netz – 23 Hofmann, 13 Stindl – 36 Embolo 
Trainer: Adolf Hütter 

Schiedsrichter: Benjamin Cortus (Röthenbach) 

Bundesliga - 15. Spieltag

1.Bundesliga, 12.11.2022, SV Werder Bremen - RB Leipzig, Leipziger jubeln nach dem Treffer zum 2:1 durch Xaver Schlager

Bundesliga - Leipzig gewinnt auch in Bremen 

Mit dem 2:1 bei Werder Bremen kommt Leipzig zum vierten Sieg in der Liga hintereinander und geht nach mäßigen Saisonstart nun als Dritter in die Winterpause.

14.11.2022
Videolänge

2. Bundesliga - Highlights

2. Bundesliga, Eintracht Braunschweig gegen FC Hansa Rostock im Eintracht Stadion in Braunschweig, 12.11.2022, Frederic Ananou (FC Hansa Rostock) gegen Robin Krauße (Eintracht Braunschweig)

Bundesliga - Hansa entführt Dreier aus Braunschweig 

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Patrick Glöckner holt Hansa Rostock den ersten Sieg. Durch das 1:0 bei Eintracht Braunschweig überwintert der FCH im Tabellenmittelfeld.

14.11.2022
Videolänge
17. Spieltag

Champions League - 6. Spieltag

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.