Sie sind hier:

Elfmeter-Spektakel bei Mainz gegen Bielefeld

Mainz 05 - Arminia Bielefeld 4:0 | Bundesliga, 27. Spieltag

von Joscha Saltenberger

Mainz 05 hat Arminia Bielefeld einen herben Dämpfer im Bundesliga-Abstiegskampf verpasst. Beim 4:0 (1:0)-Heimsieg verwandelten drei verschiedene Schützen drei Elfmeter für Mainz.

Videolänge:
7 min
Datum:
21.03.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Nach zwei sieglosen Spielen hat der 1. FSV Mainz 05 in der Bundesliga gegen Arminia Bielefeld deutlich mit 4:0 (1:0) gewonnen. Die Mainzer gingen durch ein Blitztor von Jonathan Burkardt in Führung und verwandelten in der zweiten Hälfte dann binnen 15 Minuten gleich dreimal vom Punkt. 

Burkardt trifft nach 28 Sekunden für Mainz

25.000 Zuschauer*innen sahen bereits nach 28 Sekunden das erste Tor des Spiels: Burkardt traf nach einer scharfen Hereingabe von Silvan Widmer zur Führung für den FSV. Im Anschluss dominierten die Mainzer die Begegnung konstant, Bielefeld blieb offensiv lange harmlos. In der 15. Minute traf FSV-Kapitän Moussa Niakhaté nach einer Unsicherheit von Arminia-Keeper Stefan Ortega Moreno vermeintlich per Kopf zum 2:0. Das Tor wurde jedoch zu Recht nach Videobeweis zurückgenommen. Die Uhr von Schiedsrichter Felix Zwayer hatte fälschlicherweise angezeigt, dass der Ball im Tor war.

Kurz darauf scheiterte Dominik Kohr am Querbalken (20.). Die Arminia trat erst Ende der ersten Halbzeit vorne in Erscheinung: Patrick Wimmer schoss freistehend knapp am Tor vorbei (43.). 

Drei Foulelfmeter im zweiten Durchgang

Nach der Pause steigerte sich Bielefeld etwas. Gefährlich wurden aber wieder nur die Mainzer, die die Partie weiter kontrollierten: Burkardt traf nach schöner Kombination nur die Latte (49.). Aufgrund eines ungeschickten Fouls von Manuel Prietl an FSV-Joker Leandro Barreiro durfte Mitte des zweiten Durchgangs Niakhaté zum Strafstoß antreten, er verwandelte sicher (65.). Doch damit nicht genug.

Die Bielefelder verursachten in den Folgeminuten noch zwei weitere Elfmeter leichtfertig: Erst Andres Andrade und dann erneut Prietl stellten sich plump an und foulten eindeutig, sodass auch Burkardt (75.) und der eingewechselte Marcus Ingvartsen (79.) zum Punkt schreiten durften. Beide FSV-Akteure blieben cool und schraubten das Ergebnis so in die Höhe. Ansonsten passierte in der zweiten Halbzeit nicht viel, da Bielefeld vorne keine Gefahr ausstrahlte und die Mainzer dadurch verwalten konnten. 

Die Startaufstellungen:  

1. FSV Mainz 05: 27 Zentner – 16 Bell, 42 Hack, 19 Niakhaté – 30 Widmer, 5 Boetius, 31 Kohr, 3 Aaron, 7 Lee, 29 Burkardt – 9 Onisiwo 
Trainer: Bo Svensson 

Arminia Bielefeld: 1 Ortega Moreno – 15 de Medina, 2 Pieper, 30 Andrade, 24 Bello – 39 Vasiliadis, 8 Schöpf, 20 Wimmer, 11 Okugawa, 21 Hack – 10 Lasme 
Trainer: Frank Kramer 

Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin) 

Bundesliga - 22. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Champions League - Highlights

Mats Hummels diskutiert mit Schiedsrichter Srdjan Jovanovic.

sportstudio UEFA Champions League - BVB hadert in Eindhoven mit Elfmeterpfiff 

Foul oder kein Foul? Borussia Dortmund verschafft sich bei der PSV Eindhoven mit einem 1:1 eine gute Ausgangsposition. Für Ärger sorgt beim BVB aber der Elfmeter zum Ausgleich.

21.02.2024
Videolänge
Amir Rahmani (Neapel) und Robert Lewandowski (FC Barcelona) kämpfen um den Ball.

sportstudio UEFA Champions League - Neapel kontert Lewandowski-Tor für Barca 

Im Duell der Krisenklubs ist der FC Barcelona lange das bessere Team. Lewandowski bringt die Gäste in Neapel verdient in Führung, doch Italiens Meister hat noch eine Antwort.

21.02.2024
Videolänge
Wenderson Galeno (FC Porto) jubelt nach seinem Tor.

sportstudio UEFA Champions League - Porto schockt Arsenal in letzter Sekunde 

Der FC Porto stellt den FC Arsenal vor einige Probleme. In Hälfte eins vergibt Galeno noch eine doppelte Riesenchance, in der Nachspielzeit trifft er per Schlenzer zum 1:0.

21.02.2024
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.