Sie sind hier:

VfB Stuttgart - RB Leipzig 0:2

Bundesliga, 19. Spieltag | Leipzig bricht Auswärtsbann - Sieg in Stuttgart

von Mario Harter

RB Leipzig hat den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison gefeiert. Beim 2:0 beim VfB Stuttgart konnten sich die Sachsen auf ihre Defensive verlassen.

Videolänge:
5 min
Datum:
17.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.06.2025, in Deutschland

Dank eines glücklichen 2:0-Erfolgs beim abstiegsbedrohten VfB Stuttgart hat RB Leipzig seine Auswärtsmisere beendet und den ersten Dreier der laufenden Saison in der Fremde eingefahren. Der VfB agierte couragiert, fand aber in Peter Gulácsi seinen Meister, der mehrfach glänzend parierte.

Erster Auswärtssieg für RB Leipzig

Nach abwartenden ersten Spielminuten bekam RB Leipzig in der 10. Minute von Schiedsrichter Daniel Schlager einen Handelfmeter zugesprochen. Eine Hereingabe von Christopher Nkunku wehrte Konstantinos Mavropanos mit der Hand ab. Torjäger André Silva verwandelte souverän zur 1:0-Führung für die Gäste (11.).

In der Folge zog sich Leipzig zurück und überließ dem VfB weitgehend das Spielgeschehen. Stuttgart fehlte in der Offensive aber zunächst die Durchschlagskraft, um die kompakt stehenden Leipziger ernsthaft in Gefahr zu bringen. Erst kurz vor der Pause wurde der VfB zielstrebiger: Hiroki Ito (40.) und Wataru Endo (44.) scheiterten mit ihren Schüssen aber an RB-Schlussmann Gulácsi. Insgesamt blieben im ersten Durchgang auf beiden Seiten die Großchancen aus.

VfL scheitert an Gulásci

In der zweiten Hälfte wurde RB Leipzig wieder etwas aktiver und hatte durch Yussuf Poulsen eine
Doppelchance – den Versuch aus spitzem Winkel parierte VfB-Torhüter Florian Müller aber (49.). Dann übernahm der VfB schnell wieder die Initiative und Gulácsi rückte erneut in den Mittelpunkt: Der RB-Kapitän verhinderte mit drei Glanzparaden gegen Sasa Kalajdzic (55.), Orel Mangala (63.) und Waldemar Anton (67.) den Ausgleich. Ein mustergültiger Leipzig-Konter sorgte schließlich für die Vorentscheidung: Nkunku verlud erst Ito und vollendete dann eiskalt zum 2:0 (70.). Im Anschluss ließen die zuvor zielstrebigen Stuttgarter etwas nach.

RB Leipzig setzt mit dem dritten Sieg unter Trainer Domenico Tedesco seine Aufholjagd in
Richtung Europapokal-Plätze fort. Für den VfB, der nur eines seiner letzten sechs Spiele
gewonnen hat und zum vierten Mal in Folge torlos blieb, wird es im Kampf um den Abstieg dagegen immer bedrohlicher.

Die Startaufstellungen:

VfB Stuttgart: 1 Müller – 5 Mavropanos, 2 Anton, 37 Ito – 22 Führich, 3 Endo, 23 Mangala, 28 Nartey – 7 Coulibaly, 9 Kalajdzic, 50 Tibidi

Trainer: Pellegrino Matarazzo

RB Leipzig: 1 Gulácsi – 32 Gvardiol, 4 Orban, 2 Simakan – 3 Angelino, 44 Kampl, 14 Adams, 16 Klostermann – 18 Nkunku – 33 Silva, 9 Poulsen

Trainer: Domenico Tedesco

Schiedsrichter: Daniel Schlager (Hügelsheim)

Bundesliga - 34. Spieltag

2. Bundesliga - Highlights

Bremens Nick Woltemade, Anthony Jung, Lars Lukas Mai und  Marco Friedl feiern Aufsteig in die 1. Bundesliga am 15.05.2022.

Bundesliga - 2. Liga - die Aufstiegskonferenz 

Spannendes Aufstiegsrennen in der 2. Liga: Wer folgt Schalke ins Oberhaus? Der letzte Spieltag mit Werder Bremen, dem Hamburger SV und Darmstadt 98.

16.05.2022
Videolänge
34. Spieltag

Champions League - Halbfinale

Jubel bei Real Madrid.

sportstudio UEFA Champions League - Real Madrid nach Aufholjagd im Endspiel 

90 Minuten lang sah es so aus, als würde Manchester City das Champions-League-Finale erreichen. Doch am Ende setzte sich Real Madrid mit 3:1 n.V. durch und steht im Endspiel.

04.05.2022
Videolänge
Coquelin (Villarreal) und Fabinho (Liverpool) im Zweikampf.

sportstudio UEFA Champions League - Liverpool ringt Villarreal nieder 

Villarreal hat Liverpool im Champions-League-Halbfinale einen großen Kampf geliefert - am Ende waren die Reds aber zu stark und siegten nach dem 2:0 im Hinspiel auch auswärts 3:2.

04.05.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.