Sie sind hier:

Hoffenheim weiter sieglos, FC Bayern gewinnt in Athen

Champions League: 3. Spieltag

Die TSG Hoffenheim hat einen ersten Sieg in der Champions League auch im dritten Anlauf verpasst. Nach dem 3:3 gegen Olympique Lyon wird der Weg ins Achtelfinale nun immer schwerer. Der FC Bayern München gewann beim punktlosen Tabellen-Schlusslicht AEK Athen dagegen mit 2:0.

Lyons Tanguy Ndombele mit Hoffenheims Kevin Akpoguma
Lyons Tanguy Ndombele mit Hoffenheims Kevin Akpoguma
Quelle: reuters

Beim 3:3 (1:1) gegen Olympique Lyon ließ Hoffenheim defensiv die internationale Reife vermissen und wie so oft in den vergangenen Wochen zudem zahlreiche Torchancen liegen. Trotz der zwischenzeitlichen Führung durch einen Doppelpack des kroatischen Vize-Weltmeisters Andrej Kramaric (33./46. Minute) reichte es am Dienstagabend nur zu einem Punkt, den Joelinton in der Nachspielzeit noch rettete (90.+2). Durch die Gegentore von Bertrand Traoré (27.), Tanguy Ndombele (59.) und Memphis Depay (67.) hat die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann bei bislang erst zwei Punkten nur geringe Chancen, bei der Champions-League-Premiere noch das Achtelfinale zu erreichen. Manchester City führt mit sechs Punkte, Lyon rangiert mit fünf Zählern auf Platz zwei. Die TSG ist Dritter.

Der FC Bayern hat mit dem 2:0 (0:0) gegen Athen einen weiteren Schritt in Richtung Achtelfinale gemacht. Nach schwacher erster Halbzeit erzielten Javi Martinez (61. Minute) und Robert Lewandowski (63.) vor 56.865 Zuschauern im Athener Olympiastadion die Treffer für den deutschen Rekordmeister. Drei Tage nach dem 3:1 in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg fanden die Münchner damit auch in der Königsklasse auf Erfolgskurs zurück. Zudem blieben sie im Duell mit griechischen Mannschaften unbesiegt.

Juve gewinnt bei Manchester United

Bei seiner Rückkehr nach Old Trafford hat Cristiano Ronaldo mit Juventus Turin einen emotionalen Sieg an alter Wirkungsstätte gefeiert. Italiens Rekordmeister gewann das Top-Duell der Gruppe H mit 1:0 (1:0) bei Manchester United. Matchwinner für Juve war der Argentinier Paulo Dybala mit seinem Treffer in der 17. Minute. Mit neun Punkten und 6:0 Toren liegt Juve nun schon fünf Zähler vor Man United. Zuvor hatten sich der FC Valencia und Außenseiter Young Boys Bern in der Gruppe H 1:1 (1:0) getrennt - beide Mannschaften warten damit weiter auf den ersten Sieg.

Fünf Tage vor dem Clasico gegen den Erzrivalen FC Barcelona wirkte das 2:1 (1:0) von Real Madrid gegen Viktoria Pilsen wie ein doppelter Befreiungsschlag: Nach vier Niederlagen in den letzten fünf Pflichtspielen hat die Mannschaft wieder einen Sieg gefeiert - und zugleich ihrem Trainer Julen Lopetegui den Rücken gestärkt. Karim Benzema brachte den Champions-League-Gewinner der vergangenen drei Jahre in Führung (12. Minute), Marcelo legte nach (56.), Patrik Hrosovsky traf für die Tschechen (79.).

Das Parallelspiel der Gruppe G gewann AS Rom gegen ZSKA Moskau klar mit 3:0 (1:0). Matchwinner war der ehemalige Bundesliga- Torschützenkönig Edin Dzeko mit einem Doppelschlag (30./45.), er gab auch die Vorlage zum 3:0 von Cengiz Ünder (50.).

Weil Ajax Amsterdam am Abend durch den Treffer von Noussair Mazraoui in der Nachspielzeit noch mit 1:0 (0:0) gegen Benfica Lissabon gewann, sind die Niederländer nun mit dem FC Bayern in der Gruppe E punkt- und torgleich (7 - 5:1). In der Hoffenheim-Gruppe F übernahm Manchester City durch das 2:0 (2:0) bei Schachtjor Donezk mit sechs Punkten die Führung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.