Sie sind hier:

Schalke verpasst Überraschung gegen ManCity

Champions League | Achtelfinal-Hinspiel

Der FC Schalke 04 hat in der Champions League das Achtelfinal-Hinspiel zu Hause gegen Manchester City durch zwei späte Tore 2:3 verloren. Atletico Madrid dagegen kann nach dem 2:0-Heimsieg gegen Juventus Turin fürs Viertelfinale schon planen.

Champions League, Schalke 04 - Manchester City: Caligiuri gegen Sterling (links)
Daniel Caligiuri gegen Raheem Sterling (links)
Quelle: reuters/Matthew Childs

Die Schalker lagen nach Nabil Bentalebs Elfmeter-Toren (38. und 45. Minute) und Sergio Agueros 0:1 (18. Minute) lange Zeit 2:1 in Führung. Zudem spielte Schalke ab der 68. Minute in Überzahl, da Nicolas Otamendi wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen hatte. Doch dann kam das Ende mit Schrecken: Erst gelang dem Ex-Schalker Leroy Sane mit einem Freistoß in der 85. Minute der Ausgleich; fünf Minuten später erzielte Raheem Sterling den Siegtreffer.

Mit Fährmann im Tor

"Das wird für uns keine leichte Aufgabe", hatte ManCity-Coach Pep Guardiola kurz vor der Partie noch bei DAZN gesagt - und sollte mit der Prognose recht behalten.

Man City dominierte lediglich die Anfangsphase und hatte durch Agüero die erste gute Chance. Doch Fährmann lenkte den Kopfball des Argentiniers über das Tor (7.). Der Kapitän hatte wie angekündigt den Vorzug bekommen vor Nachwuchskeeper Alexander Nübel, der am Samstag in der Bundesliga in Mainz wieder spielen wird.

Zum Führungstor der Citizens jedoch trug Fährmann seinen Teil bei. Mit einem riskanten Pass brachte er Salif Sané am eigenen Strafraum in Bedrängnis. Der Verteidiger verlor den Ball an David Silva. Dessen überlegtes Zuspiel musste Agüero nur noch zum 0:1 einschieben.

Zwei Elfmeter

Nach einem Schuss von Daniel Caligiuri bekam Man-City-Verteidiger Nicolas Otamendi den Ball an den Arm. Wegen eines technischen Problems mit dem Bildschirm am Spielfeldrand dauerte die Prüfung per Kommunikation mit dem Videoassistenten fast vier Minuten, ehe Carlos del Cerro Grande auf Strafstoß entschied.

Champions-League, Schalke - ManCity: Nabil Bentaleb bejubelt verwandelten Elfmeter
Der Schalker Nabil Bentaleb bejubelt verwandelten Elfmeter
Quelle: reuters/Matthew Childs

Bentaleb verwandelte ebenso cool wie kurz darauf, als Fernandinho nach einem Freistoß Salif Sané festgehalten hatte und auch dieses Vergehen mit einem Elfmeter geahndet wurde.

Nach dem Wechsel erhöhte ManCity den Druck, doch die Schalker hielten mit defensiver Disziplin dagegen. Nach dem Platzverweis für Otamendi brachte Guardiola den früheren Bundesliga-Profi Vincent Kompany, so richtig gefährlich wurden die Gäste aber zunächst nicht. Der ehemalige Wolfsburger Kevin de Bruyne versuchte es erfolglos aus der Distanz (74.). Der frühere Schalker Leroy Sané wurde in der 78. Minute eingewechselt - und leitete prompt die Wende zugunsten der Engländer ein.

Allerdings wird ManCity im Rückspiel am 12. März, 21 Uhr, neben Otamendi auch Fernandinho, der seine dritte Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb sah, ersetzen müssen.

Auch Atlético mit späten Toren

Atlético Madrid darf nach dem 2:0 (0:0) gegen Juventus Turin weiter auf das Erreichen des Endspiels am 1. Juni im eigenen Stadion hoffen.

Fußball-Champions-League, Atletico Madrid - Juventus Turin: Rodrigo Bentancur (Juve/links) gegen Koke (Atletico Madrid)
Rodrigo Bentancur (Juve/links) gegen Koke (Atletico Madrid)
Quelle: reuters/Sergio Perez

José Maria Giménez (78. Minute) und Diego Godín (83.) erzielten die späten Treffer. Das Rückspiel findet am 12. März statt.

Bei Juventus Turin fehlte Sami Khedira, der sich am Mittwoch wegen Herzrhythmusstörungen behandeln ließ. Es sei eine "Verödung von Herzzellen im Vorhof" vorgenommen worden, teilte Juventus Turin mit. Kurz vor dem Spiel schrieb Khedira bei Instagram: "Alles ist perfekt verlaufen, und ich werde nach einer kurzen Pause in der Lage sein, wieder an die Arbeit zu gehen."

Champions League

Sa, 29.05.2021
Sa, 29.05.2021
21:00
MCI
Man. City
Manchester City
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Sa, 29.05., 21:00 Uhr
Atatürk Olimpiyat
Man. City
MCI
Manchester City
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL

Aufstellung

Die Aufstellung ist noch nicht bekannt.
    Begegnungen
    166
    Siege Manchester City
    58
    Siege FC Chelsea
    68
    Unentschieden
    40
    Torverhältnis
    214 : 228
    Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
    Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
    Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

    Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

    Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

    Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.