Sie sind hier:

Real unterliegt ManCity - Lyon überrascht Juve

Champions League | Achtelfinal-Hinspiele

Real Madrid muss in der Champions League um den Einzug ins Viertelfinale bangen. Ohne Toni Kroos verloren die Königlichen das Achtelfinal-Hinspiel gegen Manchester City mit 1:2. Juventus Turin unterlag überraschend in Lyon.

Real Madrid unterliegt Manchester City
Real Madrid verliert zuhause gegen Manchester City.
Quelle: ap

Der italienische Rekordmeister mit Cristiano Ronaldo verlor das Achtelfinal-Hinspiel bei Olympique Lyon mit 0:1 (0:1).

Im Bernabeu-Stadion sahen die Zuschauer in den ersten 45 Minuten eine taktisch geprägte Partie mit nur wenigen Chancen. Beide Mannschaften spielten erstaunlich defensiv. Die beste Chance der ersten Halbzeit hatten die Gäste aus England. Reals Isco brachte die Königlichen dann zwar in Führung (60. Minute). Doch Gabriel Jesus (78.) und der ehemalige Wolfsburger Bundesliga-Profi Kevin De Bruyne (83./Foulelfmeter) mit seinem 50. Pflichtspiel-Tor für Man City drehten die Partie für das Team von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola.

Bei Real sah zudem Sergio Ramos in der 86. Minute wegen einer Notbremse Rot. Toni Kroos saß überraschend nur auf der Bank und wurde auch nicht eingewechselt. Bei den Gästen spielte Ilkay Gündogan durch.

Mit dem Auswärtssieg verschaffte sich der noch amtierende englische Meister eine hervorragende Ausgangsposition für das Rückspiel am 17. März. Wegen schwerwiegender Verstöße gegen die Regeln des Financial Fairplay war Manchester City von der UEFA von der kommenden Saison an für zwei Jahre aus dem Europapokal ausgeschlossen worden.

Juve mit schwacher Leistung

Wie Real muss auch Juventus Turin mit Cristiano Ronaldo um das Weiterkommen in der Champions League bangen. Der italienische Fußball-Rekordmeister verlor nach schwacher Leistung beim französischen Vertreter Olympiqe Lyon mit 0:1 (0:1). Damit steht auch Juve im Rückspiel am 17. März gewaltig unter Druck.

Der künftige Hertha-Profi Lucas Tousart erzielte in der 31. Minute den einzigen Treffer der Partie. Der 22-Jährige wechselte für geschätzt rund 24 Millionen Euro zum Berliner Bundesligisten, wurde aber direkt wieder an seinen bisherigen Klub aus der Ligue 1 ausgeliehen.

Lyon verdiente sich den Sieg vor allem dank einer überzeugenden ersten Halbzeit, in der Toko Ekambi per Kopf zudem die Latte traf. Juve blieb im Angriff vieles schuldig. Auch die Schlussoffensive bescherte den Italienern keinen Treffer mehr. Cristiano Ronaldo zeigte eine insgesamt enttäuschende Leistung.

Quelle: dpa

Sa, 29.05.2021
Sa, 29.05.2021
21:00
MCI
Man. City
Manchester City
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Sa, 29.05., 21:00 Uhr
Atatürk Olimpiyat
Man. City
MCI
Manchester City
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL

Aufstellung

Die Aufstellung ist noch nicht bekannt.
    Begegnungen
    166
    Siege Manchester City
    58
    Siege FC Chelsea
    68
    Unentschieden
    40
    Torverhältnis
    214 : 228
    Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
    Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
    Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

    Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

    Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

    Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.