Sie sind hier:

Titelrennen vor dem 28. Spieltag

Historischer Rückblick auf das vergangene Jahrzehnt

63 hat der BVB, 61 der FC Bayern - nur zwei Punkte trennen Spitzenreiter und Verfolger vor dem 28. Spieltag. Spannend wie lange nicht mehr gestaltet sich der Bundesliga-Titelkampf in dieser Saison. Ein Blick zurück ins vergangene Jahrzehnt beweist: Echter Wettbewerb bei noch sieben ausstehenden Spielen war durchaus üblich.

Bundesliga Typical Meisterschale
Quelle: dpa

Neun Jahre ist es her, dass das Rennen um die Meisterschaft bei noch sieben ausstehenden Spielen ähnlich spannend war wie derzeit. 2010 betrug der Vorsprung der Bayern auf Schalke 04 nach 27 Spieltagen gar nur einen Punkt. In den Jahren danach war das Titelrennen zunächst zum Schaulaufen des BVB und dann ausnahmslos der Bayern verkommen, die seither stets schon ab April unangefochten dem Titel entgegen spazierten.

2001 noch sechs Teams im Titelrennen

Ein Blick in die Archive offenbart, dass Spannung am 28. Spieltag früher eher die Regel als die Ausnahme war: Vor allem in der vergangenen Dekade betrug der Vorsprung des Spitzenreiters oft nur ein oder zwei Punkte, oder es herrschte Gleichstand wie etwa 2005 (Bayern/Schalke jeweils 56 Punkte).

Ein Novum bot die Saison 2000/01. Spitzenreiter Bayern trennte vor dem 28. Spieltag nur ein Punkt vom BVB und nur Drei vom Sechsten, den 1. FC Kaiserslautern. Spannung pur also - mit einem halben Dutzend Meisteranwärter.

Enge Titelrennen am 28. Spieltag

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.