Dante: Musikalisch und kompromisslos

Gladbachs Abwehrchef kommt ins "aktuelle sportstudio"

Er sagt und zeigt, wo es in Gladbach langgeht: Gladbachs Brasilianer Dante weist im Training und im Spiel gerne mal die lauffaulen Kollegen zurecht - und untermauert seine Stellung mit wichtigen Toren. Doch abseits des Platzes kann er auch anders.

FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach Quelle: imago

Unter der Woche, im Training pusht er die Kollegen, macht ihnen Mut. Er erinnert sie aber auch unermüdlich an ihre Pflichten, bis er Gefahr läuft, zur Nervensäge zu werden. Aber er geht auch im Spiel voran, wenn es, wie so oft in der jüngeren Vergangenheit der Borussia, mal wieder nicht läuft. Seine zweite große Liebe ist die Musik. In der Kabine packt Dante gerne schon mal die Gitarre aus, und mit Raul Bobadilla und Oscar Wendt geht dann die Post ab ...

Von unten nach oben


"Ich bin ein Mann, der immer alles direkt ins Gesicht sagt. Ich habe immer gesagt, dass ich hohe Ziele habe", sagte der Brasilianer bei fohlen-hautnah.de. Diese Worte kommen aus dem Mund von einem, dessen Traum die Champions League ist, dessen Realität aber anders aussieht. Seitdem Dante in Gladbach spielt, hat er mit seinem Team alle Tiefen des Bundesliga-Geschäfts kennengelernt. Zwei Abstiege mit allerhöchster Not und Anstrengung vermieden, nur eine Saison (2009/2010) im gesicherten Mittelfeld verbracht.Dante spielt den Cavaquinho



Aktuell sieht das anders aus: Der Abwehrrecke mit dem lässigen Lenny-Kravitz-Look, der nach dem Last-Minute-Klassenerhalt einer Glatze weichen musste, legt mit seiner Borussia den besten Saisonstart seit 16 Jahren hin. Das Team ist eingespielt, die Handschrift des Trainers Lucien Favre mittlerweile klar erkennbar. Und wenn Dantes Afro-Frisur wieder seine volle Pracht entfaltet hat, kann der Abwehrchef vielleicht dank der entscheidenden Millimeter auch mit Kopfballtoren weiter zum Lauf der Borussia beitragen.


Denn Dante träumt nicht nur von der Champions League, sondern auch von der Selecao - der brasilianischen Nationalmannschaft. Und dafür muss er weiterhin Topleistungen abrufen - sehr zur Freude der Borussia. Wovon Dante sonst noch träumt, kann er Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein am Samstag ab 23 Uhr als Studiogast im "aktuellen sportstudio" verraten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet