Sie sind hier:

das aktuelle sportstudio vom 21. November 2020

Sendungsgast Rosen: "Mannschaft ist in richtiger Blase"

Die TSG Hoffenheim beklagt zahlreiche coronabedingte Ausfälle im Spielerkader. Als eine Ursache für die Ansteckungen werden die Länderspiel-Reisen der Profis gesehen. TSG-Sportdirektor Alexander Rosen sieht den Klubfußball gerüstet.

16 min
16 min
21.11.2020
21.11.2020
Video verfügbar bis 22.11.2021

Ist es vertretbar, dass während des Teil-Lockdowns der Profifußball seinen Spielbetrieb aufrechterhält, inklusive weiter Reisen durch ganz Europa? Alexander Rosen, Sportdirektor bei der TSG Hoffenheim, sieht das differenziert.

Länderspiele problematisch

Als problematisch erachtet er Länderspiele, denn dort komme es zu einer verstärkten "Vermischung" unter den Spielern eines Teams - und die Kontaktanzahl sei höher als beispielsweise bei Europa-League-Spielen. Dort sei eine Gruppe unterwegs, "die sowieso die ganze Zeit zusammen ist" - und die auf eine andere Gruppe treffe, für die das gleiche gelte.

Gast: Alexander Rosen
Direktor Profifußball TSG Hoffenheim

Interview mit Per Mertesacker
ZDF-Fußballexperte

Fußball-Bundesliga, 8. Spieltag
Topspiel:
Eintr. Frankfurt - RB Leipzig

Bielefeld - Bayer Leverkusen
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg
TSG Hoffenheim - VfB Stuttgart
Bor. M'gladbach - FC Augsburg
Bayern München - Werder Bremen
Hertha BSC - Bor. Dortmund

Fußball: Zweite Liga, 8. Spieltag
Düsseldorf - SV Sandhausen
SC Paderborn - FC St. Pauli
Holstein Kiel - 1. FC Heidenheim
Braunschweig - Karlsruher SC

Tennis: ATP Finals London
Zusammenfassung

  • Moderation - Jochen Breyer
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.