Datencheck Dante

Gladbach-Verteidiger lässt nichts anbrennen

Neben dem "Topspieler des Abends" gibt es im "sportstudio" eine weitere Neuerung in der Bundesligasaison 2011/2012: den Datencheck für den Studiogast. Dieser beinhaltet verschiedene Zahlen und Fakten, die während des Spiels gesammelt werden.

Dante(l) und Marc-Andre Ter Stegen
Dante(l) und Marc-Andre Ter Stegen Quelle: imago

Studiogast Dante hat mit seiner Borussia aus Mönchengladbach mit 1:0 in Kaiserslautern gewonnen. Dabei hatte der Innenverteidiger die gegnerischen Stürmer voll im Griff und überzeugte durch eine hohe Passgenauigkeit. Im einzelnen wurde ihm Folgendes attestiert:



- Dante agierte gegen Kaiserslautern wie gewohnt halblinks in der Innenverteidigung und spielte mit seiner Abwehr ohne große Probleme zu Null. Es war für die Borussen im fünften Saisonspiel das zweite Zu-Null (Dante stand in allen Partien die vollen 90 Minuten auf dem Platz).


- Dante wurde seiner Führungsrolle auch gegen den FCK gerecht: Er hatte nach Tony Jantschke (96) die zweitmeisten Ballkontakte und nach Nebenmann Roel Brouwers (100%) die zweitbeste Passquote auf dem Platz.


- Nur zwei der 57 Pässe des Brasilianers landeten beim Gegner - eine glänzende Bilanz, zumal er im Gegensatz zu Brouwers, der fast ausschließlich Sicherheitspässe spielte, im Spielaufbau mehr Risiko ging.


- Größtes Kompliment für die Arbeit Dantes war die Bilanz der gegnerischen Stürmer - weder der agile, wendige Itay Shechter noch der bullige Richard Sukuta-Pasu gaben einen Torschuss ab.


- Gegen die beiden Angreifer gewann Dante vier Zweikämpfe - gegen Shechter verlor er nur einen, gegen Sukuta-Pasu drei.


- Seine auffälligste Szene hatte Dante Mitte der zweiten Spielhälfte, als er behandelt werden musste (Krampf?) und Martin Stranzl bereits zur Bank eilte, um sich umzuziehen. Nach mehrmaliger Nachfrage spielte Dante allerdings durch.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet