Der Gewinnmodus beim Torwandschießen

Attraktive Preise winken

Auch in der Fußball-Bundesliga-Saison 2011/2012 winken beim Torwandschießen im "aktuellen sportstudio" attraktive Preise. Hier die Gewinne und der Gewinnmodus.

Torwandschießen Quelle: ZDF

Jeder Interessierte kann sich wie bisher mit einem selbst gedrehten Videoclip auf dem "sportstudio"-Kanal bei Youtube für das Torwandschießen bewerben. Unter allen Einsendungen wählt die ZDF-Sportredaktion jede Woche das attraktivste Video aus. Der Wochengewinner (Mindestalter 15 Jahre) darf sich auf eine Einladung in das "aktuelle sportstudio" freuen und sich als Zuschauerkandidat während der Livesendung mit dem prominenten Gast an der Torwand messen.

Attraktive Preise winken

Bei einem Sieg an der Torwand über den Prominenten gewinnt der Herausforderer eine Xbox 360 von Microsoft, inklusive Kinect Sensor und den Spielen Kinect Sports Season 2 und Dance Central 2.


Außerdem qualifiziert sich der siegreiche Herausforderer für das Finale, welches im Mai/Juni 2012 ausgetragen wird. Alle Finalteilnehmer ermitteln in einem Shootout vor der Sendung zwei Finalisten, die dann in der Sendung im direkten Duell den Saisonsieger ermitteln. Zu gewinnen ist ein Kontoguthaben in Höhe von 25.000 Euro (DKB-Cash inkl. VISA-Card, mit welcher weltweit kostenlos Bargeld abgehoben werden kann - gestiftet von der DKB - der Deutschen Kreditbank).

Modus Shootout fürs Finale 2012:

- jeder Teilnehmer schießt vor der Sendung sechs Mal auf die Torwand (drei unten, drei oben)

- die beiden Schützen mit den meisten Treffern kommen ins Finale während der Sendung

- erzielen mehr als zwei Schützen die meisten Treffer, schießen diese erneut je sechs Mal auf die Torwand (drei unten, drei oben)

- erzielt ein Schütze zum Beispiel vier Treffer und zwei Schützen zum Beispiel drei Treffer, qualifiziert sich der Schütze mit vier Treffern automatisch für das Finale. Die beiden Schützen mit drei Treffern ermitteln den zweiten Finalteilnehmer, indem sie erneut je sechs Mal auf die Torwand schießen (drei unten, drei oben)

- dieses Prozedere wiederholt sich, bis zwei Finalisten feststehen

Modus Finale während der Sendung

- beide Finalteilnehmer schießen sechs Mal auf die Torwand (drei unten, drei oben). Der Prominente nimmt "außer Konkurrenz" teil.

- der Schütze mit den meisten Treffern gewinnt

- erzielen beide Schützen im ersten Durchgang die gleiche Anzahl an Treffern, wird erneut sechs Mal auf die Torwand geschossen (drei unten, drei oben)

- der Schütze mit den meisten Treffern gewinnt

- es werden maximal zwei Durchgänge ausgetragen. Sollte auch nach zwei Durchgängen kein Sieger feststehen, entscheidet das Los.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet