Die 95. Auflage des Bundesliga-Klassikers

Top-Facts zu Werder Bremen gegen den HSV

Klassiker, Dauerbrenner, Nordderby oder Nachbarschafts-Duell: Das Topspiel des fünften Spieltags hat viele Namen. Fakt ist, dass die Partie zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV das häufigste Spiel der Bundesliga-Geschichte ist. Die Top-Facts:





- Mit bisher 94 Partien ist das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV das häufigste Spiel der Bundesliga-Geschichte




- 33 mal endete das Nordderby ohne Sieger. Für beide Teams sind die 33 Unentschieden gegeneinander Vereinsrekord




- Bei einem Sieg würde Werder im 800. Bundesliga-Heimpsiel als zweiter Bundesligaklub die 2500-Punkte-Marke erreichen. Mehr Punkte haben nur die Bayern (3031)




- Das nächste Bremer Tor ist der 800. Treffer unter Trainer Thomas Schaaf, das nächste Gegentor wäre das 550




- Claudio Pizarro traf gegen keinen Klub so oft in der Bundesliga wie gegen den HSV (12 Tore in 18 Spielen).




- Als Tabellenletzter mit drei Niederlagen in vier Spielen und 14 Gegentoren ist es für den HSV der schlechteste Saisonstart seit 39 Jahren




- Der HSV steht erstmals seit dem 21. Spieltag der Saison 2006/07 wieder auf dem letzten Platz der Tabelle. Auch damals mussten die Hamburger als Letzter nach Bremen (damals zweitplatziert) reisen - und gewannen mit 2:0




- David Jarolim steht vor seinem 300. Bundesliga-Spiel. Gegen Bremen erzielte er 2004 sein bisher einziges Kopfballtor in der Bundesliga



Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet