Die Statistik spricht für den FC Bayern

Die Topfacts zum Topspiel

Im Abendspiel des 20. Spieltags tritt der FC Bayern München beim Hamburger SV an. Für HSV-Trainer Thorsten Fink wird es ein Wiedersehen mit seinem Ex-Verein, bei dem er neun Jahre lang als Spieler tätig war. Die Topfacts zum Topspiel:

Arjen Robben und Michael Mancienne
Arjen Robben und Michael Mancienne





- Die meisten Niederlagen (53) und die meisten Gegentore (196), sowohl zu Hause als auch insgesamt, kassierten die Hanseaten gegen den Rekordmeister, der aber keinen der letzten vier Auftritte an der Elbe gewann. Im Kalenderjahr 2011 gab es für den HSV klare Niederlagen gegen Bayern: 0:11 Tore.
- Mario Gomez (17 Tore) hat so viele Tore erzielt wie Hamburgs vier beste Torschützen Guerrero (5), Petric (5), Jansen (4) und Son (3) zusammengerechnet.
- Jupp Heynckes hat seit über 20 Jahren kein Ligaspiel gegen den HSV verloren. Im September 1991 setzte es mit dem FC Bayern eine 0:1-Niederlage in Hamburg. Seither gab es fünf Siege und vier Remis für Heynckes.
- Thorsten Fink stand neun Jahre beim FC Bayern unter Vertrag (150 Bundesliga-Spiele) und trifft nun erstmals als Bundesliga-Trainer auf seinen früheren Club.
- Mit Jörg Butt, Jerome Boateng, Daniel van Buyten und Ivica Olic hat der FCB vier Ex-HSV'ler im Team. Beim HSV stehen die Ex-Bayern Marcell Jansen, David Jarolim und Paolo Guerrero unter Vertrag.
- In neun der letzten 15 Heimspiele gegen die Münchner blieb der HSV ohne Torerfolg. Die letzten beiden Treffer gelangen Mladen Petric zu zwei 1:0-Siegen.
- Der HSV ist seit vier Spielen (378 Minuten) ohne Tor gegen den FC Bayern; fünf torlose HSV-Spiele in Folge gegen die Münchner gab es noch nie.
- Der FC Bayern ist gegen den HSV seit vier Spielen ohne Niederlage (drei Siege, ein Unentschieden).
- Der HSV hat alle fünf Saisonspiele gegen die aktuelle Top fünf der Tabelle verloren.
- Franck Ribery und Arjen Robben waren an neun der letzten zwölf Tore des FC Bayern gegen den HSV beteiligt.
- Im Hinspiel präsentierte sich der HSV desolat: 4:25 Torschüsse, nur 40 Prozent gewonnene Zweikämpfe und lediglich 106,7 km Laufstrecke waren wenig begeisternde Werte.



Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet