Liverpool geht bei Manchester City unter

Der FC Liverpool und Jürgen Klopp haben bei Manchester City mit ihrem Trainer Pep Guardiola mit 0:5 (0:2) eine deftige Niederlage kassiert. Zwei Tore erzielte DFB-Nationalspieler Leroy Sane.

Manchesters Leory Sane
Machester City gewinnt gegen Liverpool - auch dank Leory Sane Quelle: reuters

Die Tore erzielten Sergio Agüero (25.), Gabriel Jesus (45./53.) und der erst nach 56 Minuten eingewechselte Sane (77./90.). Der frühere Wolfsburger Kevin De Bruyne gab zwei Torvorlagen. Der wiedergenese Ilkay Gündogan stand erstmals seit Dezember 2016 wieder im Kader von ManCity, blieb aber 90 Minuten auf der Bank.

Torwart bewusstlos getreten

Jürgen Klopp (li.) und Pep Guardiola
Jürgen Klopp (li.) und Pep Guardiola Quelle: dpa

Überschattet wurde das Spiel vor 54.172 Zuschauern im Etihad Stadium von einer Aktion des Liverpool-Stürmers Sadio Mane. Der Senegalese traf den aus dem Strafraum geeilten City-Torhüter Ederson wohl unabsichtlich mit gestrecktem Bein voll am Unterkiefer. Ederson war bewusstlos, wurde minutenlang behandelt und schließlich mit Halskrause vom Platz getragen. Mane sah die Rote Karte (37.). Klopp nannte dies die "wichtigste Entscheidung" im gesamten Spiel. "Ich glaube nicht, dass es eine Rote Karte war. Sadio hat den Torwart nicht gesehen. Im Elf gegen Elf waren wir gleichwertig."

Klopp kassierte seine höchste Niederlage seit fast elf Jahren kassiert. Höher als beim 0:5 in Manchester hatte er als Profi-Trainer nur einmal verloren: 1:6 mit Mainz 05 bei Werder Bremen in der Bundesliga am 27. Oktober 2006. Klopps höchste Premier-League-Niederlage war zuvor das 0:3 beim FC Watford 2015 gewesen.

Peps Elf in Schwung

ManCity (10 Punkte aus 4 Spielen) setzte seine Serien fort. Die Citizens sind seit elf Ligaspielen ungeschlagen und haben nur eines ihrer vergangenen 24 Premier-League-Heimspiele verloren. Liverpool (7), das in der Champions-League-Qualifikation den Bundesligisten 1899 Hoffenheim ausgeschaltet hatte, kassierte seine erste Saisonniederlage.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.