Premiere im Netz: Mitmachen beim "sportstudio"-Hangout

Stellen Sie Ihre Fragen im ersten Google+-Hangout am 14. April

Das "aktuelle sportstudio" geht neue Wege. Nach der Sendung am 14. April geht es online in die Verlängerung. Moderator Michael Steinbrecher und sein Team laden zum ersten Google+-Hangout ein und stellen die Antenne auf Empfang.

das aktuelle sportstudio, Google+ und Hangout
das aktuelle sportstudio, Google+ und Hangout Quelle: ZDF/google

"Wie bereitet sich der Moderator auf das Interview vor?", "Warum sehen die Beiträge so aus, wie sie aussehen?", "Wer entscheidet, welcher Gast eingeladen wird?" In dem Videochat soll die aktuelle Sendung besprochen und analysiert werden; Nutzer können Fragen stellen, Kritik üben und Anregungen geben.

Mitmachen - drei Plätze sind frei!

Neben Michael Steinbrecher und einem externen Kritiker sind drei Plätze für unsere User reserviert, auf die man sich ab sofort über zdf.online@zdf.de bewerben kann. Dabei sollten Sie Ihren Namen angeben sowie eine kurze Begründung, warum gerade Sie die Gesprächsrunde bereichern würden. Für eine Teilnahme werden lediglich ein Google+-Account sowie eine Webcam benötigt.

Neben einer aktiven Teilnahme, wird es auch die Möglichkeit geben, den Videochat in der Rolle des Zuschauers in der ZDF-Mediathek zu verfolgen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet