Topspieler des Abends

Das "sportstudio" ermittelt den statistisch besten Spieler

Das "aktuelle sportstudio" liefert in der Bundesligasaison 2011/2012 noch mehr Informationen für Fußballfans. Nach dem exklusiven Abendspiel wird anhand statistischer Daten bewertet, wer der beste Spieler der Partie war: der Topspieler des Abends.

Welcher Spieler hat die meisten Torschüsse abgegeben? Wer hatte die meisten Ballkontakte? Wer die meisten Zweikämpfe gewonnen? Oder welcher Torhüter hat die besten Werte in der Kategorie "Abgewehrte Torschüsse"? Dies sind nur einige von einer ganzen Reihe an "harten" oder "weichen" Kriterien, die zur Ermittlung des "Topspielers" im "sportstudio" herangezogen werden.

"Harte" Kriterien

In dem Bewertungssystem, das der Ermittlung des "Topspielers" dient, gibt es Kriterien, die eindeutig sind und nicht beeinflusst werden können: darunter fallen alle, die ausgezählt werden, wie z.B. Anzahl Ballkontakte, Torschüsse oder Zweikämpfe gewonnen/verloren. Diese "harten" Kriterien können bei der Entscheidung einer unterschiedlichen Wertigkeit unterliegen.

"Weiche" Kriterien

Ein Spieler, der z.B. 50 Ballkontakte hatte, aber bei keiner spielentscheidenden Szene beteiligt war, wird bei der Bewertung des "Topspielers" anders eingestuft, als einer, der vielleicht nur drei Kontakte hatte, aber zwei Tore geschossen und das Spiel entschieden hat. Der spielentscheidende Spieler würde in diesem Fall besser bewertet werden.
Neben den klar zählbaren Kriterien gibt es auch solche, die nicht so leicht zu bewerten sind. Sollte beispielsweise ein Spieler in einer strittigen Situation zugeben, dass der Ball hinter der Torlinie war, auch wenn dadurch sein Team verlieren würde, dann hat dieser Spieler die Begegnung entscheidend beeinflusst. Aber im Sinne des Fairplays hätte er Beachtung verdient und könnte somit ebenfalls "Topspieler des Abends" werden.

Diese "weichen" Kriterien unterliegen dem subjektiven Ermessen bei der Ermittlung. Sie müssen von Fall zu Fall neu bewertet werden, hängen daher von der individuellen Situation ab. Die Entscheidung, wer "Topspieler des Abends" geworden ist, erfahren Sie im "aktuellen sportstudio" und in einer Auflistung der Bewertungskriterien auf sportstudio.zdf.de.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet