Ya Konan - Hannovers Tor-Kanone

Der Stürmer trägt maßgeblich zu Hannovers Erfolg bei

In seinem zweiten Jahr ist Didier Ya Konan richtig in Hannover angekommen. Der Ivorer mischt mit neun Saisontoren oben in der Torjägerliste mit, sein Klub ganz oben in der Tabelle. Die Fans lieben ihn längst, heute kommt Ya Konan ins "sportstudio".

Ein Schnäppchen war Ya Konan im Sommer 2009, als Hannovers Manager Jörg Schmadtke ihn für nicht einmal 400.000 Euro nach Hannover lotste. Und der Angreifer schlug auf Anhieb ein: 2009 war er mit neun Toren maßgeblich am Klassenerhalt der Niedersachsen beteiligt, in dieser Spielzeit hat er die neun Tore bereits nach 16 Spielen zu Buche stehen.

Umstellung fällt nicht schwer


Ein Grund für seinen Erfolg ist das Umfeld. "Ich bin sehr glücklich in Hannover", sagt Ya Konan, "wir sind hier eine fantastische Truppe." Auch die Stadt gefällt dem Afrikaner, der im letzten Sommer von Rosenborg Trondheim in die Bundesliga wechselte. Die Umstellung von norwegischen Liga in die deutsche Eliteklasse fiel dem dreifachen Nationalspieler der Elfenbeinküste deshalb auch nicht sonderlich schwer, wenngleich es schon eine Umstellung war.

"Es ist schon anders. In Norwegen ist es sehr, sehr kalt, und dann fällt es schwer, Fußball zu spielen. Aber der größte Unterschied ist das Niveau." Denn die Bundesliga ist für Ya Konan eine der größten Ligen in Europa. Aber gerade deswegen läuft es bei ihm so gut: "Die Bundesliga ist perfekt für mich."

Vertragsverlängerung steht bevor

Sehr zufrieden mit seinem Einkauf ist auch Schmadtke: "Sehr fleißig, sehr geradlinig, sehr bodenständig", das sind die Eigenschaften, die der Sportdirektor an Ya Konan schätzt. "Ein Spieler, wie man ihn sich wünscht als Stürmer, der viel arbeitet, auch für die Mannschaft, der nie aufgibt, der auch höhere Ziele verfolgt."

Kurzum: Ein klassischer Fall von einem Spieler, den man gern hat und gern in seinen Reihen sieht. Deshalb bemüht sich der Verein auch intensiv um eine Verlängerung des Vertrages mit Ya Konan und will das Gehalt des Ivorers deutlich aufstocken. Und der zahlt es den Verantwortlichen und der Mannschaft mit Toren und Leistung zurück.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet