Sie sind hier:

BVB: "Wir müssen zusammenstehen"

DFB-Pokal, 2. Runde | Dortmund - Mönchengladbach

Nach zuletzt schwachen Auftritten gegen Inter Mailand und Schalke wächst für BVB-Trainer Favre der Erfolgsdruck. Ein Sieg im Pokal über Bundesliga-Spitzenreiter Mönchengladbach könnte die Lage erstmal beruhigen.

Lange Gesichter: Borussia Dortmund nach dem 0:0 auf Schalke
Lange Gesichter: Borussia Dortmund nach dem 0:0 auf Schalke
Quelle: reuters

In kritischen Zeiten beschwor Marco Reus die Geschlossenheit. Aus Sorge vor einer Zuspitzung der Diskussionen um Trainer Lucien Favre gab der Kapitän von Borussia Dortmund vor dem heutigen Pokalspiel gegen Borussia Mönchengladbach (20.45 Uhr/ARD) erste Durchhalteparolen aus: "Wir müssen zusammenstehen - auch in diesen Situationen. Das hat den Verein immer ausgezeichnet, und das wird den Verein hoffentlich auch jetzt auszeichnen."

Favre geht seinen Weg

Vor allem spielerisch wollten wir einen anderen Ansatz zeigen.
Marco Reus

Der Appell gibt die Gemütslage aller Beteiligten wieder. Der trostlose Auftritt bei Inter Mailand (0:2) und das glückliche 0:0 im Revierderby auf Schalke haben die Stellung von Trainer Favre weiter geschwächt. Die Schlagzeilen um seine angeblich ungewisse Zukunft stören den Trainer nach eigenem Bekunden jedoch nicht in seiner Vorbereitung auf die Partie: „Ich habe nicht viel Zeit, das zu lesen. Es bringt nichts, darüber zu sprechen. Ich gehe meinen Weg weiter.“ Noch dementiert die Vereinsführung Gerüchte, wonach bereits über einen möglichen Nachfolger nachgedacht wird. „Wir führen keine Trainerdiskussion“, versicherte BVB-Sportdirektor Michael Zorc bei Sky, „es ist ja nicht so, dass wir gerade vorm Abstieg stehen. Die Ziele sind alle noch zu erreichen.“

Ähnlich sieht es sein Gladbacher Amtskollege Max Eberl: „Die Wucht der Kritik kann ich nicht nachvollziehen. Es ist noch viel passiert beim BVB.“ Er brachte erneut seine große Wertschätzung für den ehemaligen Gladbach-Coach zum Ausdruck: „Lucien Favre hat bei uns einen hervorragenden Job gemacht und war ja auch beim BVB sehr schon erfolgreich.“

Alcácer fällt aus - Götze wackelt

Zumindest die jüngste Bilanz macht dem Revierklub Mut. Jedes der vergangenen neun Spiele gegen die andere Borussia wurde gewonnen, gegen keine andere Mannschaft läuft eine längere Siegesserie. Doch wie schwer die Aufgabe werden kann, war elf Tage zuvor beim 1:0 im Bundesliga-Duell zu sehen. Reus hofft auf eine Rückkehr zu alter Dominanz: „Vor allem spielerisch wollten wir einen anderen Ansatz zeigen.“

Ein Strafraumspieler wie Paco Alcácer könnte helfen, die Sturmmisere der vergangenen beiden Spiele zu beheben. Der Spanier kehrte zwar am Sonntag nach überstandenen Problemen an der Achillessehne in das Training zurück, steht aber noch nicht wieder zur Verfügung. Eine mögliche Alternative wäre erneut Mario Götze. Der Weltmeister von 2014 zog sich im Revierderby einen Haarriss im Knochen der Elle sowie eine Bänderdehnung im linken Handgelenk zu, kann aber laut BVB möglicherweise eingesetzt werden.

Gladbach hofft auf Stindl

Wir haben schon vorletzte Woche ein gutes Spiel in Dortmund gemacht und fahren dahin, um weiterzukommen.
Marco Rose

Ähnlich wie Dortmund trägt auch das Team von Marco Rose der Terminhatz der vergangenen Tage Rechnung. Beim 4:2 über Frankfurt mussten Breel Embolo und Tony Jantschke verletzt ausgewechselt werden und stehen am Mittwoch nicht zur Verfügung. Dennoch glaubt der Gladbacher Trainer ans Weiterkommen. „Wir haben schon vorletzte Woche ein gutes Spiel in Dortmund gemacht und fahren dahin, um weiterzukommen.“ Helfen könnte dabei Lars Stindl, der im Spiel gegen Frankfurt schon fast eine Stunde lang auf dem Platz stand. Nach zwei Kurzeinsätzen zuvor ist der lange verletzt ausgefallene Kapitän auch ein Kandidat für die Startelf. „Aber für 90 Minuten ist er noch nicht bereit“, schränkte Rose ein. In der Innenverteidigung soll Jungprofi Jordan Beyer eine Chance von Beginn an erhalten.

DFB-Pokal in Zahlen

Di, 22.12.2020
Di, 22.12.2020
18:30
ULM
SSV Ulm
SSV Ulm 1846
-:-
FC Schalke 04
Schalke
S04
Di, 22.12.2020
18:30
KOE
Köln
1. FC Köln
-:-
VfL Osnabrück
Osnabrück
OSN
Di, 22.12.2020
18:30
FCA
Augsburg
FC Augsburg
-:-
RB Leipzig
RB Leipzig
RBL
Di, 22.12.2020
18:30
TSG
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
-:-
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SGF
Di, 22.12.2020
20:00
BNS
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
-:-
Borussia Dortmund
Dortmund
BVB
Di, 22.12.2020
20:45
ELV
Elversberg
SV 07 Elversberg
-:-
Borussia Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Di, 22.12.2020
20:45
SGD
Dresden
Dynamo Dresden
-:-
SV Darmstadt 98
Darmstadt
D98
Di, 22.12.2020
20:45
FCU
Union Berlin
1. FC Union Berlin
-:-
SC Paderborn 07
Paderborn
SCP
Mi, 23.12.2020
Mi, 23.12.2020
18:30
RWE
RW Essen
Rot-Weiss Essen
-:-
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
F95
Mi, 23.12.2020
18:30
WOB
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
-:-
SV Sandhausen
Sandhaus.
SVS
Mi, 23.12.2020
20:45
SWW
SV Wehen
SV Wehen Wiesbaden
-:-
Jahn Regensburg
Regensburg
SSV
Mi, 23.12.2020
20:45
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart
-:-
SC Freiburg
Freiburg
SCF
Mi, 23.12.2020
20:45
H96
Hannover
Hannover 96
-:-
Werder Bremen
Werder
SVW
Mi, 23.12.2020
20:45
M05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
-:-
VfL Bochum
Bochum
BOC
Di, 12.01.2021
Di, 12.01.2021
20:45
B04
Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen
-:-
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
SGE
Mi, 13.01.2021
Mi, 13.01.2021
20:45
KIE
Holstein Kiel
Holstein Kiel
-:-
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.