Sie sind hier:

Handball-Nationaltorwart Wolff und die Angst vor Geistern

Sport - Handball-Nationaltorwart Wolff und die Angst vor Geistern

Nationaltorwart Andreas Wolff outet sich als Angsthase. Die Furcht vor Gespenstern habe ihn einmal so weit getrieben, dass er Team-Kollege Jannik Kohlbacher bat, bei ihm im Gästezimmer zu übernachten.

Beitragslänge:
5 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.02.2017, 23:37

Zum Abschluss des Feier-Marathons gibt sich der Handball-Europameister die Ehre im aktuellen sportstudio. Dabei outet sich Nationaltorwart Andreas Wolff als Angsthase. Die Furcht vor Gespenstern habe ihn einmal so weit getrieben, dass er Team-Kollege Jannik Kohlbacher bat, bei ihm im Gästezimmer zu übernachten.

Handball-Nationaltrainer Dagur Sigurdsson erklärt seinen Taktikzettel, brät Burger für seine Mannschaft und muss erstaunt erfahren, dass sich sein Keeper Andreas Wolff vor Geistern fürchtet.

Die #badboys sprechen über ihren Traum, der in Erfüllung ging, über die anschließende Feier-Woche und über die nächsten Aufgaben bei den Olympischen Spielen im Sommer.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet