Sie sind hier:

Eintracht steht in den Playoffs

Fußball | Europa-League-Qualifikation

Eintracht Frankfurt hat erwartungsgemäß den Einzug in die Playoffs der Europa League geschafft. Der 1:0-Sieg im Rückspiel gegen den FC Vaduz wurde überschattet von der Verletzung von Marco Russ.

Eintracht Frankfurt besiegt Vaduz auch im EL-Quali-Rückspiel
Eintrachts Jonathan De Guzman (l.) erzielt das Siegtor im Rückspiel gegen Vaduz
Quelle: ap

Auch mit der "zweiten Garde" hat Eintracht Frankfurt den Siegeszug durch Europa fortgesetzt und sich für die ersten Wochen der Wahrheit der neuen Saison gewappnet.

Erste Wochen der Wahrheit für die Eintracht

Im Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde für die Europa League besiegte der Fußball-Bundesligist den FC Vaduz mit 1:0 durch ein Tor von Jonathan de Guzman (32. Minute) - und wartet nun auf die ersten Gradmesser der jungen Saison: Erst nach dem Bundesliga-Auftakt am Sonntag gegen Hoffenheim sowie den weiteren Punktspielen bei Leipzig und gegen Düsseldorf wissen die Hessen genauer, wie es um ihr Leistungsvermögen bestellt ist.

Dazwischen dürften den Hessen zudem die Playoff-Partien zur Europa League gegen den französischen Erstligisten Racing Straßburg (22./29. August) mehr abverlangen als in den Quali-Runden die ungleichen Duelle mit Vaduz und Flora Tallinn.

Russ mit Achillessehnenriss

Nach dem 5:0 im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde hatte eine B-Elf des Bundesligisten gegen Vaduz am Donnerstag vor 48.000 Zuschauern in der ausverkauften Commerzbank-Arena keine Mühe.

Die Eintracht musste allerdings die Verletzung von Marco Russ wegstecken. Der Abwehrspieler war ohne Einwirkung des Gegners mit dem rechten Fuß umgeknickt und musste mit Verdacht auf einen Achillessehnenriss ausgewechselt werden. Eintracht-Trainer Adi Hütter bestätigte die schwere Verletzung nach dem Spiel, die eine monatelange Pause mit sich zieht. "Das ist der Wermutstropfen", so Hütter. "Wir sind für ihn da", ergänzte Sportvorstand Fredi Bobic dem TV-Sender Nitro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.