Sie sind hier:

Das Wichtigste: 17. August, 7. Wettkampftag

European Championships - München 2022

von Sylvia Warnke/Alexander Kramer

Die Höhepunkte des Tages kompakt zusammengefasst. Unter anderem mit Leichtathletik, Tischtennis und Beachvolleyball.

Videolänge:
4 min
Datum:
17.08.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.12.2022, in Deutschland

Gold für Gose und Märtens über 400 Meter Freistil

Isabel Gose hat bei der Schwimm-EM in Rom Gold über 400 Meter Freistil gewonnen - genauso wie ihr Teamkollege und Lebensgefährte Lukas Märtens. Doppelgold - das i-Tüpfelchen zum Abschluss der Beckenwettbewerbe in Rom.

heute journal - Schwimm-EM in Rom: Gold für Gose und Märtens 

Isabel Gose und Lukas Märtens, das Schwimm-Paar aus Magdeburg, hat seiner besonderen Geschichte außerhalb des Beckens auch ein sportliches Highlight hinzugefügt: Doppel-Gold.

Videolänge

Wasserspringen: Duo Punzel/Massenberg holen Gold

Die Olympiadritte Tina Punzel hat den deutschen Wasserspringern im vierten Finale die erste Medaille bei der Schwimm-EM in Rom beschert. Die Dresdnerin gewann zusammen mit Lou Massenberg im Mixed-Synchron vom 3-Meter-Brett nach einer starken Vorstellung Gold.

Mit 294,69 Punkten lag das Duo vor den Briten James Heatly/Grace Reid (290,76) und den Italienern Matteo Santoro/Chiara Pellacani (283,56).

Schwimm-EM - Wasserspringen: 3m Synchron Mixed 

Die Entscheidung im 3m Synchron Mixed.

Videolänge

Wasserspringen: Bronze für Massen vom Turm

Kurz danach hat Christina Wassen die zweite Medaille für die deutschen Wasserspringer bei der EM in Rom gewonnen. Die 23-Jährige aus Berlin sprang im Turmfinale mit 314,10 Punkten auf den dritten Platz.

Ihre 20 Jahre alte Klubkollegin Pauline Pfeif (304,40) landete auf Rang vier. Gold ging an die Britin Andrea Spendolini Sirieix vor der Ukrainerin Sofija Lyskun.

Schwimm-EM - Wasserspringen: Turmspringen der Frauen 

Die EM-Entscheidung im Turmspringen der Frauen.

Videolänge

Siebenkampf: Deutsche zur Halbzeit Sechste und Siebte

Die deutschen Siebenkämpferinnen Carolin Schäfer und Sophie Weißenberg sind nach dem ersten Wettkampftag in der Verfolgerrolle. Nach vier von sieben Disziplinen belegt Schäfer mit 3707 Punkten Rang sechs, Weißenberg liegt mit nur einem Zähler weniger auf dem siebten Platz.

Olympiasiegerin und Weltmeisterin Nafissatou Thiam aus Belgien steuert in München mit 4063 Punkten bislang ungefährdet auf ihren nächsten Titel zu und liegt klar in Führung. Den Bronze-Rang hält derzeit die Niederländerin Anouk Vetter mit 3824 Punkten.

Klettern: Meul verpasst zweite Medaille knapp

Die deutsche Kletterin Hannah Meul hat in ihrem letzten Wettkampf bei den Europameisterschaften in München ihre zweite Medaille knapp verpasst. Nach Silber im Bouldern belegte die 21 Jahre alte Athletin im Kombinationsformat aus Lead und Bouldern den vierten Platz.

Gold ging wie schon in den Einzeldisziplinen an die slowenische Dominatorin Janja Garnbret. Meul hatte nach dem Bouldern auf Rang zwei gelegen. In der Disziplin Lead, dem klassischen Vorstiegsklettern, musste sie sich aber der Slowenin Mia Krampl (Silber) und Jessica Pilz (Bronze) aus Österreich geschlagen geben.

Beach: Drei deutsche Duos im Achtelfinale

Gleich drei deutsche Beachvolleyball-Duos haben den direkten Einzug ins Achtelfinale geschafft. Karla Borger und Julia Sude sicherten sich ebenso wie Chantal Laboureur/Sarah Schulz und Sandra Ittlinger/Isabel Schneider den Sieg in ihrer jeweiligen Gruppe und damit das Ticket für die Runde der besten 16.

Den direkten Einzug in das Achtelfinale hatten zuvor hingegen Nils Ehlers und Clemens Wickler sowie Svenja Müller und Cinja Tillmann verpasst. Die Duos kämpfen nun ebenso wie Rio-Olympiasiegerin Kira Walkenhorst und Louisa Lippmann in der Zwischenrunde um ein Ticket für die nächste Runde.

Tischtennis: Deutsche Doppel ausgeschieden

Die deutschen Tischtennis-Asse sind bei den European Championships in München in allen drei Doppel-Wettbewerben ohne EM-Medaille geblieben und haben nur noch in den beiden Einzel-Konkurrenzen Chancen auf Podestplätze.

Die ersten Gelegenheiten auf Edelmetall ließen in den Doppel-Viertelfinals die deutschen Meister Benedikt Duda/Dang Qiu (Düsseldorf) und die Vorjahresfinalistinnen Nina Mittelham/Sabine Winter (Willich/Schwabhausen) ungenutzt.

Überraschung beim Stabhochsprung der Frauen

Stabhochspringerin Ekaterini Stefanidi ist in einer hochklassigen EM-Entscheidung entthront worden. Die Griechin, die in München den Titel-Hattrick vor Augen hatte, musste sich am Mittwochabend im Olympiastadion mit übersprungenen 4,75 Metern der Finnin Wilma Murto geschlagen geben.

Die 24-Jährige sprang mit 4,85 Meter nationalen Rekord und sorgte für eine Überraschung. Bronze ging an die mitfavorisierte Slowenin Tina Sutej (4,75).

400 Meter: Favoriten setzen sich durch

Femke Bol und Matthew Hudson-Smith haben Gold über die 400 Meter gewonnen. Bol gewann mit europäischer Jahresbestleistung von 49,44 Sekunden als erste Niederländerin EM-Gold über diese Strecke.

Der WM-Dritte Hudson-Smith (Großbritannien) gewann souverän mit 44,53 Sekunden vor dem Schweizer Ricky Petrucciani (45,03) und seinem Landsmann Alex Haydock-Wilson (45,17).

Kopf-an-Kopf-Rennen über 110 Meter Hürden

Topfavorit Asier Martinez hat bei der Leichtathletik-EM in München Gold über die 110 Meter Hürden gewonnen. Der WM-Dritte aus Spanien setzte sich mit 13,14 Sekunden in einer Tausendstelsekunden-Entscheidung vor Titelverteidiger Pascal Martinot-Lagarde (13,14/Frankreich) durch. Just Kwaou-Mathey (13,33) holte Bronze ebenfalls für Frankreich.

Übersicht

sportstudio live

Wettbewerbe live 

sportstudio live: Alle aktuellen und kommenden Sport-Livestreams auf einen Blick: Egal ob Fußball, Olympische Spiele, Leichtathletik oder Wintersport, hier finden Sie den Live-Sport im ZDF.

ZDFmediathek auf TV-Gerät

Wettbewerbe relive 

Hier finden Sie alle vergangenen Sendungen und Livestream-Übertragungen des sportstudios sowie komplette Spiele und Wettbewerbe in voller Länge mit original Kommentar.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.