FIFA WM 2018

Gruppe A: Uruguay Erster vor Russland

Sie sind hier:

Gruppe A: Uruguay Erster vor Russland

Uruguay hat sich durch einen 3:0 (2:0) Sieg gegen Russland den Sieg in der Gruppe A vor dem WM-Gastgeber gesichert. Im sportlich bedeutungslosen Parallelspiel setzte sich Saudi-Arabien mit 2:1 (1:1) gegen Ägypten durch.

Spielszene Uruguay Russland
v.l. Lucas Torreira (URU), Artyom Dzyuba (RUS) und Sebastian Coates (URU) Quelle: ap

Uruguay erreichte mit drei Siegen und ohne Gegentor das Achtelfinale der Fußball-WM. Luis Suárez (10. Min.), Denis Tscheryschew mit einem Eigentor (28.) und Edinson Cavani (90.) sorgten für die Treffer. Russland trifft nun am Sonntag, 16 Uhr, in Moskau auf Spanien, Uruguay am Samstag, 20 Uhr, in Sotschi auf Portugal.

Saudi-Arabien jubelt

Mohamed Salah hatte die Ägypter in Führung geschossen (22.). Vier Minuten vor der Pause parierte der 45 Jahre alte ägyptische Torwart Essam Al-Hadari einen Handelfmeter (41.). Der älteste je in einer WM-Partie eingesetzte Spieler war kurz darauf bei einem umstrittenen Foulelfmeter von Salman Al-Faradsch (45.+6) machtlos. Für den Siegtreffer sorgte Salem Al-Dawsari (90.+5).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.