FIFA WM 2018

Bierhoff: "Hoffen, dass nicht gepfiffen wird"

Sie sind hier:

Bierhoff: "Hoffen, dass nicht gepfiffen wird"

DFB-Teamanager appelliert vor dem Test gegen Saudi-Arabien an Fans

Oliver Bierhoff

Sport | FIFA WM 2018 - Bierhoff: "Hoffen, dass nicht gepfiffen wird"

Oliver Bierhoff wünscht sich vor der Partie in Leverkusen, dass die kritisierten Nationalspieler Gündogan und Özil nicht ausgepfiffen werden. "Bei Timo Werner hatten wir schon einmal eine ähnliche Situation", sagte der DFB-Manager auf der Pressekonferenz.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.