FIFA WM 2018

Müller: "Individuell besser als 2014"

Sie sind hier:

Müller: "Individuell besser als 2014"

Routinier sieht Diskussion um die Confed-Cup-Sieger gelassen

Sport | FIFA WM 2018 - Müller: "Individuell besser als 2014"

Thomas Müller sieht die Diskussion um das Leistungsniveau der Jung-Nationalspieler gelassen. "Wir sind auf jeder Position fast gleichwertig besetzt. Dazu haben auch die Confed Cup-Sieger beigetragen," so der Bayer im Interview mit Thomas Skulski.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.