FIFA WM 2018

Erdogan-Affäre: Viel versucht, wenig erreicht

Sie sind hier:

Erdogan-Affäre: Viel versucht, wenig erreicht

Sport | FIFA WM 2018 - Erdogan-Affäre: Viel versucht, wenig erreicht

Eher schlecht als recht sind der DFB, Ilkay Gündogan und Mesut Özil um die Erdogan-Affäre herumgekommen. Der Besuch in der Türkei mit Gündogans Präsidenten-Bekenntnis belastet das DFB-Team, das heute in die WM startet, noch immer.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 16.06.2019, 14:07

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.