Sie sind hier:

Baum jetzt Cheftrainer in Augsburg

Siebter Trainerwechsel der laufenden Bundesliga-Saison

Der FC Augsburg befördert den bisherigen Interimscoach Manuel Baum zum Cheftrainer. Zumindest bis zum Saisonende wird dem 37-Jährigen den Angaben zufolge Alexander Frankenberger als Co-Trainer zur Seite stehen.

Manuel Baum
Manuel Baum
Quelle: dpa


Der FCA hatte sich zehn Tage vor Weihnachten von Dirk Schuster getrennt und daraufhin Baum, der Cheftrainer des Augsburger Nachwuchses war, zum Interimscoach gemacht. Mit vier Punkten aus zwei Partien erfüllte Baum die Erwartungen der Fuggerstädter.

Trainer der Stunde

«Wir sind überzeugt, dass Manuel Baum der richtige Trainer ist, um die Philosophie des FC Augsburg im Sinne des Vereins umzusetzen und weiterzuentwickeln», erklärte Manager Stefan Reuter. «Daher wollen wir langfristig mit Manuel Baum zusammenarbeiten. Für das Amt des Cheftrainers benötigt er keine Eingewöhnungszeit, weil er bereits seit zweieinhalb Jahren für den FCA arbeitet und die FCA-Philosophie im Nachwuchs erfolgreich implementiert hat. Auch in den ersten Tagen als Cheftrainer hat er die Mannschaft in den Spielen gegen Mönchengladbach und Dortmund sehr akribisch und gut vorbereitet.»

Baum blickt seiner Herausforderung mit großer Zuversicht entgegen. «Ich freue mich sehr über das Vertrauen der FCA-Verantwortlichen. Die Arbeit mit der Mannschaft war in den wenigen Tagen vor der Winterpause sehr intensiv, hat mir aber unheimlich viel Spaß gemacht. Daher freue ich mich, diese gemeinsame Arbeit als Cheftrainer fortsetzen zu können», erklärte er.


Fr, 14.12.2018
Fr, 14.12.2018
20:30
FCN
Nürnberg
1. FC Nürnberg
-:-
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
WOB
Sa, 15.12.2018
Sa, 15.12.2018
15:30
TSG
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
-:-
Borussia Mönchengladbach
M'gladbach
BMG
Sa, 15.12.2018
15:30
VFB
Stuttgart
VfB Stuttgart
-:-
Hertha BSC
Hertha BSC
BSC
Sa, 15.12.2018
15:30
FCA
Augsburg
FC Augsburg
-:-
FC Schalke 04
Schalke
S04
Sa, 15.12.2018
15:30
H96
Hannover
Hannover 96
-:-
FC Bayern München
FC Bayern
FCB
Sa, 15.12.2018
15:30
F95
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
-:-
SC Freiburg
Freiburg
SCF
Sa, 15.12.2018
18:30
BVB
Dortmund
Borussia Dortmund
-:-
Werder Bremen
Werder
SVW
So, 16.12.2018
So, 16.12.2018
15:30
RBL
RB Leipzig
RB Leipzig
-:-
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
M05
So, 16.12.2018
18:00
SGE
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
-:-
Bayer 04 Leverkusen
Leverkusen
B04
Sp.S.U.N.ToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB14113039:142536
2Borussia MönchengladbachBorussia MönchengladbachM'gladbachBMG1492333:161729
3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC BayernFCB1483328:181027
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1474324:131125
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1472530:171323
6Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1465322:20223
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1464430:21922
8Werder BremenWerder BremenWerderSVW1463524:23121
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1454520:20019
101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051454513:15-219
11Bayer 04 LeverkusenBayer 04 LeverkusenLeverkusenB041453620:25-518
12SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1445519:22-317
13FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041442815:20-514
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1434720:23-313
151. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1425714:33-1911
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB143299:29-2011
17Hannover 96Hannover 96HannoverH961424816:29-1310
18Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951423914:32-189
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.