Sie sind hier:

Frings übernimmt die "Lilien"

Ex-Nationalspieler wird Trainer bei Darmstadt 98

Überraschung bei Darmstadt 98 kurz vor dem Jahreswechsel: Der langjährige Nationalspieler Torsten Frings übernimmt den südhessischen Bundesliga-Verein.

Frings ersetzt bei den "Lilien" Ramon Berndroth, der nach der Entlassung von Norbert Meier eingesprungen war. Der Verein bestätigte die Meldung am Nachmittag. Frings hatte kurz vor der offiziellen Bestätigung gesagt: "Ja, das stimmt." Der 78-malige Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2018.

"Ich brenne auf die Herausforderung in diesem speziellen Klub, der mit seinen besonderen Attributen bestens zu meiner Persönlichkeit passt", so Frings.

"Bin mir der Schwere der Aufgabe bewusst"

Die Südhessen überwintern mit nur acht Punkten als Liga-Schlusslicht - der Rückstand zum Relegationsplatz beträgt schon fünf Punkte, zum rettenden 15. Rang sogar acht Zähler. "Ich bin mir der Schwere der Aufgabe bewusst, aber ich war immer ein Kämpfer und Teamplayer, und genau so werde ich ab sofort - und im Speziellen mit dem Trainingsauftakt am 3. Januar - diese Aufgabe angehen", erklärte Frings.

Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch setzt große Hoffnungen in den Trainernovizen, der im März 2015 die notwendige Lizenz erworben hat. "Bei Torsten Frings spüren wir das berühmte Feuer. Er verbindet Wille, Leidenschaft und Kampfkraft - genau jene Tugenden, die Darmstadt 98 ausmachen. Auch deshalb haben wir uns ganz bewusst für diesen Weg entschieden", begründete Fritsch die Wahl.

Die Freigabe von Werder Bremen hatte sich der 40-Jährige zuvor geholt. Bei den Norddeutschen stand Frings zuletzt als Co-Trainer von Viktor Skripnik unter Vertrag. Zuletzt hatten Bruno Labbadia und Holger Stanislawski den Darmstädtern abgesagt.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.