Sie sind hier:

Klopp und Tuchel jubeln

Champions League: Letzter Gruppenspieltag am Dienstag

Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool und Thomas Tuchel mit Paris St. Germain haben in der Champions League den Achtelfinal-Einzug geschafft, genauso wie Tottenham Hotspur. Erfolge am letzten Gruppenspieltag feierten auch Schalke und Dortmund.

Thomas Tuchel und Neymar
Thomas Tuchel und Neymar
Quelle: dpa
Jürgen Klopp
Jürgen Klopp
Quelle: action images via reuters

Klopp siegte mit dem FC Liverpool im entscheidenden Spiel der Gruppe C 1:0 (1:0) gegen den SSC Neapel und schaffte damit hinter Tuchel und Paris Saint-Germain den zweiten Platz. PSG gewann bei Roter Stern Belgrad souverän mit 4:1 (2:0).

In Gruppe B sicherte sich Tottenham Hotspur das noch offene Ticket für die K.o.-Runde. Die Engländer erkämpften sich ein 1:1 (0:1) beim Gruppenersten FC Barcelona und profitierten zugleich davon, dass Inter Mailand nicht über ein 1:1 (0:1) gegen die PSV Eindhoven hinauskam.

BVB Erster

Dortmunds Raphael Guerreiro (re) jubelt mit Maximilian Philipp
Raphael Guerreiro (re.) mit Maximilian Philipp
Quelle: dpa

Borussia Dortmund gewann mit 2:0 (1:0) bei AS Monaco und sicherte sich damit Rang eins in der Gruppe A vor Atlético Madrid, das nur 0:0 beim FC Brügge spielte. Die Tore für den BVB erzielte der portugiesische Europameister Raphael Guerreiro in der 15. und 88. Minute. Als Gruppenerster bekommen die Dortmunder am Montag einen Gruppenzweiten zugelost und gehen damit zumindest Duellen mit Real Madrid, dem FC Barcelona oder Paris aus dem Weg.

Höwedes' Abschied auf Schalke

Benedikt Höwedes verabschiedet sich auf Schalke
Benedikt Höwedes
Quelle: ap

Benedikt Höwedes wischte sich die Tränen aus den Augen, als er vor der Nordkurve stand und von den Schalker Fans gefeiert wurde. Dann ging der Weltmeister von 2014 bei seinem alten Klub, dessen Trikot er von 2001 bis 2017 getragen hatte, ein letztes Mal auf eine Ehrenrunde. Nur ein Sieg war dem Verteidiger von Lokomotive Moskau beim 0:1 (0:0) im bedeutungslosen Partie der Gruppe D beim FC Schalke 04 nicht vergönnt: „Ich hätte das Spiel zumindest mit dem Unentschieden gerne nach Hause gebracht. Ich bin froh, dass das Spiel jetzt vorbei ist.“ Vor dem Anpfiff war Höwedes zusammen mit dem Ex-Schalker Jefferson Farfan vom Vereinsvorstand und Aufsichtsratschef Clemens Tönnies offiziell verabschiedet worden.

Alessandro Schöpf erzielte das einzige Tor in der ersten Minute der Nachspielzeit. Die Schalker standen schon vor der Partie als Gruppenzweiter fest und bekommen. "Wir sind sehr froh über diesen Sieg. Den wollten wir unbedingt und das tat verdammt gut. Wir haben dadurch unterstrichen, dass wir verdient weitergekommen sind“, sagte Schalke-Trainer Domenico Tedesco.

Galatasaray in der Europa League

Alessandro Schopf
Grund zum Jubeln: Alessandro Schopf
Quelle: reuters

Der türkische Rekordmeister Galatasaray Istanbul sicherte sich am letzten Gruppenspieltag immerhin einen Platz in der Europa League. Trotz eines 2:3 (1:2) gegen Spitzenreiter FC Porto verteidigte Gala (4 Punkte) im Fernduell mit Lokomotive Moskau erfolgreich den dritten Platz in der Gruppe D. Felipe (17.), Moussa Marega (42., Foulelfmeter) und Sergio Oliveira (57.) trafen für den portugiesischen Meister, Sofiane Feghouli (45., Foulelfmeter) und Ex-Bundesliga-Profi Eren Derdiyok (65.) brachten Istanbul jeweils heran.

  • Die Auslosung der Runde der letzten 16 findet am Montag statt. Die Hinspiele werden von 12. bis 20. Februar 2019 ausgetragen, die Rückspiele vom 5. bis 13. März.

Ticker und Tabellen

Sa, 29.05.2021
Sa, 29.05.2021
21:00
MCI
Man. City
Manchester City
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL
Sa, 29.05., 21:00 Uhr
Atatürk Olimpiyat
Man. City
MCI
Manchester City
-:-
FC Chelsea
FC Chelsea
CHL

Aufstellung

Die Aufstellung ist noch nicht bekannt.
    Begegnungen
    166
    Siege Manchester City
    58
    Siege FC Chelsea
    68
    Unentschieden
    40
    Torverhältnis
    214 : 228
    Der Liveticker hat noch nicht begonnen.
    Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
    Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

    Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

    Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

    Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.