Sie sind hier:

Löw nominiert erstmals Waldschmidt

Fußball | EM-Qualifikation

Joachim Löw hat für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande und in Nordirland erstmals Luca Waldschmidt für den DFB-Kader nominiert. Der Bundestrainer reagiert damit auf den Ausfall des verletzten Angreifers Leroy Sané.

Angriff: Luca Waldschmidt
Quelle: imago/Revierfoto

Waldschmidt hatte die deutsche U21 bei der EM in Italien und San Marino als Torschützenkönig (sieben Treffer) ins Finale geführt. Für den SC Freiburg hatte er in der vergangenen Saison neun Tore erzielt und drei weitere vorbereitet, in der laufenden Saison traf er an den ersten beiden Spieltagen jeweils per Elfmeter.

Unser Ziel ist es, uns weiter zu festigen und einzuspielen und uns so früh wie möglich zu qualifizieren.
Joachim Löw

Kevin Volland (Bayer Leverkusen), zuletzt heiß gehandelt, erhält keine neue Chance. Im 22-köpfigen Aufgebot fehlen auch Julian Draxler und Thilo Kehrer (beide Paris St. Germain) wegen Fußverletzungen. Für Antonio Rüdiger (FC Chelsea, nach Knie-OP) kommen die Spiele zu früh. Verteidiger Niklas Stark (Hertha BSC), der noch ohne Länderspiel ist, darf sich erneut zeigen.

Die deutsche Nationalmannschaft hätte mit Siegen gegen Holland (Hinspiel 3:2) am 6. September in Hamburg und gegen Nordirland drei Tage später in Belfast ihren Startplatz bei der EM 2020 so gut wie sicher. "Unser Ziel ist es, uns weiter zu festigen und einzuspielen und uns so früh wie möglich zu qualifizieren", sagte Löw. "Mit unserer jungen Mannschaft haben wir bewusst einen neuen Weg eingeschlagen, diesen werden wir konsequent weitergehen."

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.