Sie sind hier:

Was die Verlegung für Fans bedeutet

Fußball | Europameisterschaft 2020

Die Fußball-Europameisterschaft ist von der UEFA um ein Jahr verschoben worden. Was bedeutet das nun für die Fans? Was ist mit den Tickets? Den gebuchten Reisen? Antworten auf die drängendsten Fragen.

Logo am Eingang zum UEFA-Hauptquartier in Nyon, Schweiz.
Die UEFA hat entschieden. Die für 2020 geplante EM findet nun 2021 statt.
Quelle: EPA

Der neue Termin für die EM steht nun also. Nach der Verschiebung des Turniers mit zwölf Gastgebern aufgrund der Coronavirus-Krise soll die Europameisterschaft nun vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 steigen. Doch abseits davon gibt es derzeit kaum Gewissheiten im Weltfußball. Das Wichtigste, was Fans jetzt wissen müssen, im Überblick.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.