Sie sind hier:

BVB gegen Salzburg - Leipzig gegen Zenit

Fußball: Achtelfinale der Europa League

Das Achtelfinale der Europa League ist ausgelost. Borussia Dortmund bekommt es mit Red Bull Salzburg zu tun, RB Leipzig trifft in der Runde der letzten 16 auf Zenit St. Petersburg.

Auslosung Nyon
Das Achtelfinale ist ausgelost. Quelle: ap

Für den Pokalsieger und den Bundesliga-Vizemeister sind das durchaus machbare Gegner. Die Spiele finden am 8. und 15. März statt. Dies ergab die Auslosung am Freitag in Nyon/Schweiz.

"Sportlich reizvoll, aber machbar"

Die beiden letzten deutschen Vertreter im Wettbewerb träumen weiter vom Finale am 16. Mai in Lyon. Dortmund hatte das Weiterkommen am Donnerstag im Zwischenrunden-Rückspiel mit einem 1:1 gegen den italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo (Hinspiel 3:2) gesichert, Leipzig reichte eine 0:2-Niederlage gegen den SSC Neapel (Hinspiel 3:1).

"Ich freue mich", sagte BVB-Trainer Peter Stöger und fügte an: "Es ist eine Möglichkeit, als österreichischer Trainer gegen eine österreichische Mannschaft zu spielen. Das ist für mich und Manni Schmid etwas Besonderes. Die Aufgabe ist sportlich reizvoll, aber machbar."

Das Achtelfinale im Überblick

Borussia Dortmund - RB Salzburg
RB Leipzig - Zenit St. Petersburg
Lazio Rom - Dynamo Kiew
Atlético Madrid - Lokomotive Moskau
ZSKA Moskau - Olympique Lyon
Olympique Marseille - Athletic Bilbao
Sporting Lissabon - Viktoria Pilsen
AC Mailand - FC Arsenal

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.