Sie sind hier:

Hamilton holt Pole vor Vettel

GP von Spanien in Barcelona

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet von der Pole Position in den Großen Preis von Spanien. Der dreimalige Weltmeister setzte sich im Qualifying in Barcelona vor Sebastian Vettel im Ferrari durch.

Lewis Hamilton
Formel 1: Lewis Hamilton
Quelle: imago

Den dritten Startplatz erkämpfte sich Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas (Finnland).

Für Hamilton ist es die dritte Pole in Barcelona und die 64. seiner Formel-1-Karriere. Damit liegt der 32-jährige Brite nur noch eine Pole hinter Ayrton Senna und vier hinter Rekordhalter und Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Pole = Sieg?

Auf dem Circuit de Catalunya ist Startplatz eins besonders wertvoll: 13-mal in den letzten 16 Jahren war der spätere Sieger von der Pole Position ins Rennen gegangen. 2014 gelang Hamilton sein bislang einziger Sieg in Barcelona.

Im Rennen am Sonntag (14.00 Uhr) startet Renault-Pilot Nico Hülkenberg von Platz 13. Pascal Wehrlein belegte im Sauber im Qualifying Rang 15.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.