Sie sind hier:

Zum Schluss ein Arbeitssieg

Handball-EM | Tschechien - Deutschland 22:26

von Martin Schneider

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft beendet die Hauptrunde bei der Handball-EM mit einem 26:22-Sieg gegen Tschechien.

Videolänge:
3 min
Datum:
22.01.2020

Den zähen 26:22 (13:10)-Arbeitssieg gegen Tschechien hakten die deutschen Handballer schnell ab und verließen die Wiener Stadthalle ohne großen Jubel. Schon am Donnerstagmorgen geht es weiter nach Stockholm, wo am Samstag (16 Uhr/ONE und sportschau.de) im Spiel um den fünften Platz Portugal und damit auch ein deutlich stärkerer Gegner als die Tschechen wartet. "Heute war es etwas mit Handbremse. Aber wir sind cool geblieben", meinte Prokop im ZDF-Interview. "Am Ende zählt nur der Sieg." Für die Olympia-Qualifikation Mitte April in Berlin nehme er "ein gutes Mannschaftsgefühl mit. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie Lust auf Handball hat. Wir gehen in die richtige Richtung."

Spieler des Tages: Johannes Bitter

Bester Werfer der DHB-Mannschaft war vor rund 5500 Zuschauern Rückraumspieler Philipp Weber mit fünf Toren. Dass es in der Partie gegen die Tschechen um gar nichts mehr ging, war beiden Teams von Beginn an anzumerken. Stark präsentierte sich nur Torhüter Johannes Bitter, der allein vor der Pause 44 Prozent der Würfe der Tschechen mit teils spektakulären Reflexen abwehrte und am Ende Spieler des Spiels wurde. Kapitän Uwe Gensheimer zeigte dagegen erneut eine schwache Leistung.

Auch seine Mitspieler fanden nur äußerst schleppend ins Spiel, was aber nicht groß ins Gewicht fiel, weil die Tschechen zu schlecht waren. Auch das verletzungsbedingte Fehlen von Abwehrspieler Patrick Wiencek machte sich zunächst nicht groß bemerkbar, weil die deutsche Mannschaft in der Defensive nicht vor große Schwierigkeiten gestellt wurde.Aber trotzdem wurde erneut die Problemzone deutlich. Auch wenn die Tschechen international höchstens als zweitklassig einzustufen sind, unterliefen den Rückraumspielern im Positionsangriff zahlreiche technische Fehler. Die Chancenverwertung war nicht gut.

Text: dpa

Der Spielplan

Do, 13.01.2022
Do, 13.01.2022
18:00
Debrecen
SLO
Slowenien
Slowenien
Nordmazedonien
Nordmazedonien
MKD
Do, 13.01.2022
18:00
Szeged
SRB
Serbien
Serbien
Ukraine
Ukraine
UKR
Do, 13.01.2022
18:00
Bratislava
ESP
Spanien
Spanien
Tschechien
Tschechien
CZE
Do, 13.01.2022
18:00
Košice
RUS
Russland
Russland
Litauen
Litauen
LTU
Do, 13.01.2022
20:30
Debrecen
DEN
Dänemark
Dänemark
Montenegro
Montenegro
MNE
Do, 13.01.2022
20:30
Budapest
HUN
Ungarn
Ungarn
Niederlande
Niederlande
NED
Do, 13.01.2022
20:30
Szeged
CRO
Kroatien
Kroatien
Frankreich
Frankreich
FRA
Do, 13.01.2022
20:30
Bratislava
SWE
Schweden
Schweden
Bosnien-Herzegowina
Bosnien-H.
BIH
Do, 13.01.2022
20:30
Košice
NOR
Norwegen
Norwegen
Slowakei
Slowakei
SVK
Fr, 14.01.2022
Fr, 14.01.2022
18:00
Bratislava
GER
Deutschland
Deutschland
Belarus
Belarus
BLR
Fr, 14.01.2022
20:30
Budapest
POR
Portugal
Portugal
Island
Island
ISL
Fr, 14.01.2022
20:30
Bratislava
AUT
Österreich
Österreich
Polen
Polen
POL

Mehr zur Handball-EM

Christian Prokop während der EM

Unüberbrückbare Differenzen 

Der Zeitpunkt, überraschend. Vergessen der Treueschwur, öffentlichkeitswirksam ausgesprochen von DHB-Sportvorstand Axel Kromer vor gut zwei Wochen. Ein Lippenbekenntnis ohne Substanz.

06.02.2020
Sport
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.