Sie sind hier:

DEB-Team gewinnt Silber

3:4-Niederlage im Endspiel gegen "OAR"

Der russische Ilya Kovalchuk bei einem Torversuch gegen Danny aus den Birken

Die DEB-Auswahl hat den Olympiasieg knapp verpasst. Das Team unterlag im Finale den "Olympischen Athleten aus Russland" mit 3:4 nach Verlängerung. Marc Windgassen fasst die spannende Partie und die Reaktionen zusammen.

25.02.2018
25.02.2018
Video leider nicht mehr verfügbar

Nach den historischen Siegen gegen Weltmeister Schweden und Rekord-Olympiasieger Kanada verpasste die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) die größte Sensation in der Eishockey-Geschichte knapp, feierte aber ihren größten olympischen Erfolg. Felix Schütz (30.), Dominik Kahun (54.) und Jonas Müller (57.) erzielten die Tore für die deutsche Mannschaft, die mit Silber die bislang besten Olympia-Ergebnisse übertraf: 1932 und 1976 hatte Deutschland jeweils Bronze gewonnen.

Entscheidung in Überzahl

Die russischen Spieler jubeln über ihren 4:3-Sieg
Die russischen Spieler jubeln über ihren 4:3-Sieg
Quelle: dpa

Die Russen, wegen des Staatsdopings vor vier Jahren in Sotschi als "Olympische Athleten aus Russland" angetreten, gewannen zum ersten Mal seit 1992 wieder Olympia-Gold. Mit dem neunten Triumph zog die Sbornaja mit Kanada gleich.

Wjatscheslaw Wojnow (20.) und Nikita Gusew (54./60.) trafen in der regulären Spielzeit für den Rekordweltmeister, Kirill Kaprisow (70.) sorgte in Überzahl für die Entscheidung.

Erfolge der DEB-Auswahl

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.