Sie sind hier:

Olympia kompakt - 2. August, 10. Wettkampftag

Olympia - Tokio 2020

von A. Kramer/M. Albrecht

Die Höhepunkte des 10. Wettkampftages kompakt zusammengefasst. Unter anderem mit Leichtathletik, Ringen, Reiten, Radsport, Kanu und Schießen.

7 min
7 min
02.08.2021
02.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2022, in Deutschland

Rotter-Focken erringt historisches Gold

Aline Rotter-Focken hat dem Deutschen Ringer-Bund (DRB) mit ihrem Olympiasieg einen historischen Triumph beschert. Die Ex-Weltmeisterin setzte sich im Finale von Tokio gegen die fünfmalige Weltmeisterin Adeline Gray aus den USA durch. Die 30 Jahre alte Rotter-Focken hat damit zum Abschluss ihrer aktiven Karriere die erste olympische Medaille einer deutschen Ringerin geholt.

Krajewski gewinnt als erste Frau Gold im Einzel

Vielseitigkeitsreiterin Julia Krajewski hat als erste Frau Gold in der Einzelwertung gewonnen. Die 32-Jährige blieb im abschließenden Springen auf der Stute Amande de B'Neville ohne Abwurf. Michael Jung, der 2012 in London und 2016 in Rio Gold im Einzel gewonnen hatte, belegte mit Chipmunk den achten Platz. In der Teamwertung war die deutsche Equipe zuvor auf Platz vier hinter Großbritannien, Australien und Frankreich ohne Medaille geblieben.

Pudenz überrascht mit Diskus-Silber

25 Jahre nach Ilke Wyludda hat Kristin Pudenz wieder eine Olympia-Medaille für Deutschland im Diskuswerfen gewonnen. Die deutsche Meisterin gewann im Regenchaos mit neuer Bestleistung von 66,86 m sensationell Silber, nur Olympiasiegerin Valarie Allman (68,98) aus den USA war stärker.

Friedrich/Hinze rasen zu Teamsprint-Silber

Die deutschen Bahnrad-Weltmeisterinnen Lea-Sophie Friedrich und Emma Hinze haben Olympia-Silber im Teamsprint gewonnen. Das Duo musste sich im Rennen um Gold den chinesischen Weltrekordhalterinnen Zhong Tianshi und Bao Shanju (31,895) geschlagen geben und holte damit am ersten Tag der Wettbewerbe im Izu Velodrome das erste Edelmetall für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Bronze ging an Daria Schmelewa/Anastassia Woinowa (ROC).

Der deutsche Frauen-Vierer fuhr sensationell einen Weltrekord in der Qualifikation und greift am Dienstag nach Gold. Franziska Brauße, Lisa Brennauer, Lisa Klein und Mieke Kröger wurden in 4:07,307 Minuten gestoppt und verbesserten damit die alte Fabelzeit der britischen Frauen um fast drei Sekunden.

Thole/Wickler erreichen Olympia-Viertelfinale

Die Beachvolleyball-Vizeweltmeister Julius Thole und Clemens Wickler stehen bei ihren ersten Olympischen Spielen im Viertelfinale. Das Duo gewann sein Achtelfinale gegen die Amerikaner Jacob Gibb und Tri Bourne 2:1. In der Runde der besten Acht kommt es nun zu einer Neuauflage des WM-Finales von vor zwei Jahren in Hamburg, als Thole/Wickler den Russen Wjatscheslaw Krasilnikow und Oleg Stojanowski knapp 1:2 unterlegen waren.

Hockey-Frauen scheitern an Argentinien

Aus der Traum von der Olympia-Medaille: Deutschlands Hockey-Frauen patzen im Viertelfinale. Das Team von Bundestrainer Xavier Reckinger verliert am Montag in Tokio gegen Argentinien mit 0:3 und scheidet damit aus.

Brendel/Hecker direkt im Halbfinale

Der dreimalige Canadier-Olympiasieger Sebastian Brendel hat die erste Hürde auf dem Weg zu einer Medaille bei den Olympischen Spielen in Tokio souverän genommen. Mit seinem Zweier-Partner Tim Hecker gewinnt der 33-Jährige den Vorlauf über 1000 Meter und zieht auf direktem Weg ins Halbfinale ein.

Tentoglou springt zu Gold

Keine 24 Stunden nach dem olympischen Hochsprung geht auch das Weitsprung-Finale von Tokio dramatisch zu Ende. Im letzten Versuch fliegt der griechische Europameister Miltiadis Tentoglou auf 8,41 Meter und egalisiert damit die Weite des bis dahin führenden Kubaners Juan Miguel Echevarria. Weil Tentoglou aber mit 8,15 den besseren zweitbesten Versuch hat, gewinnt der Grieche.

Schütze Reitz verpasst Medaille

Sportschütze Christian Reitz verfehlt in Tokio mit der Schnellfeuerpistole die erhoffte Medaille. Der Olympiasieger von Rio de Janeiro muss sich im Finale mit seiner Paradewaffe mit 18 Treffern und dem fünften Rang begnügen. Gold sichert sich der Franzose Jean Quiquampoix

Alle Highlights im Video.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.