Sie sind hier:

Olympia kompakt - 4. August, 12. Wettkampftag

Olympia - Tokio 2020

von Nesrin Elnabolsy, Yannick Lowin

Das Wichtigste vom Tage. Unter anderem mit zwei deutschen Ringern, die Bronze gewannen, und den Tischtennis-Männern, denen nach ihrem Halbfinalsieg Silber schon sicher ist.

Videolänge:
7 min
Datum:
04.08.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.01.2022, in Deutschland

Ringen: Kudla und Stäbler feiern Bronze

Nächstes Olympia-Bronze für Griechisch-Römisch-Ringer Denis Kudla: Wie 2016 hat der Schifferstädter in der Klasse bis 87 Kilogramm das kleine Finale gewonnen, diesmal per Schultersieg gegen Atabek Asisbekow aus Kirgisistan.

Frank Stäbler hat sich das Karriere-Ende mit einer Olympia-Medaille versüßt. Er gewann das kleine Finale gegen den Georgier Ramaz Zoidze - und war danach außer sich vor Freude.

Andre de Grasse gewinnt 200-Meter-Sprint

Andre de Grasse hat sich im 200-Meter-Finale zum Nachfolger von Usain Bolt gekürt. Der Kanadier siegte in der Zeit von 19,62 Sekunden vor Kenneth Bednarek (19,68) und Weltmeister Noah Lyles (19,74/beide USA).e Bestleistung - doch ausgerechnet bei diesem Sprung verletzte er sich.

Zehnkampf: Schmerzhaftes Aus für Kaul

Rollstuhl statt Podest: Zehnkämpfer Niklas Kaul musste im 400-Meter-Lauf mit einer schmerzenden Fußverletzung, die er sich zuvor im Hochsprung zugezogen hatte, aufgeben.

Besonders Bitter: Bronze schien für Kaul in Reichweite, er lag auf Kurs Bestleistung. Nach 11,22 Sekunden über 100 Meter, 7,36 Meter im Weitsprung und 14,55 Meter mit der Kugel gelang Kaul im Hochsprung mit 2,11 Metern eine persönliche Bestleistung.

Krause Fünfte über 3000 Meter Hindernis

Gesa Felicitas Krause hat ihr bestes Olympia-Resultat erlaufen, aus einer Medaille wurde es für die 3000-Meter-Hindernisläuferin aber nichts. Beim Sieg von Peruth Chemutai aus Uganda (9:01,45) lief sie 9:14,00 Minuten als Fünfte ins Ziel. 2012 war Krause Siebte geworden, 2016 Sechste.

McLaughlin mit Hürden-Fabelweltrekord

Sydney McLaughlin hat für den nächsten Fabel-Weltrekord gesorgt. Im Finale über 400 m Hürden verbesserte die 21 Jahre alte Amerikanerin ihre bisherige Bestmarke von Ende Juni um 44 Hundertstel auf 51,46 Sekunden.

Tischtennis: Deutsche Männer im Finale

Die deutschen Tischtennis-Herren haben die Nerven behalten und den Halbfinalkrimi gegen Japan 3:2 gewonnen. Am Freitag (12.30 Uhr MESZ) spielen Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Patrick Franziska um Gold - gegen Top-Favorit China.

Springreiten: Deußer ereilt frühes Aus - Maher siegt

Der einzige Trumpf der deutschen Springreiter stach nicht: Daniel Deußer ist in Runde eins gescheitert. Olympiasieger wurde Ben Maher (Großbritannien).

Beachvolleyball: Thole/Wickler ohne Medaille

Die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler haben bei ihrer olympischen Premiere das Halbfinale verpasst. Damit ist auch das letzte deutsche Beach-Team in Tokio ausgeschieden.

Bahnradsport: Italiens Vierer siegt mit Weltrekord

Wieder ein Weltrekord im Bahnradsport: Der Vierer aus Italien holte sich den Olympiasieg mit der Zeit von 3:42,032 Minuten. Das Team um Straßen-Zeitfahr-Weltmeister Filippo Ganna gewann gegen Dänemark mit 0,171 Sekunden Vorsprung. Deutschland wurde Sechster und muss damit weiter auf seine erste olympische Medaille seit 21 Jahren warten.

Segeln, 470er: Platz 6 für Wanser/Winkel

Auch ein sechster Platz kann Freude machen: Die Seglerinnen Luise Wanser/Anastasiya Winkel bejubeln ein ordentliches Ergebnis. Gold geht an Hannah Mills/Eilidh McIntyre (Großbritannien).

Stoephasius verpasst Skateboard-Finale knapp

Lilly Stoephasius hat ein starkes Debüt auf der Olympia-Bühne abgeliefert. Die 14-Jährige stellte einen guten Lauf in den Swimmingpool von Tokio, schaffte jedoch als Neunte ganz knapp nicht den Sprung ins Park-Finale. In diesem feierte Japan dank der 19-jährigen Sakura Yosozumi das dritte Skate-Gold im dritten Wettbewerb.

Die zwölf Jahre junge Kokona Hiraki sowie die 13 Jahre alte britische Topfavoritin Sky Brown komplettierten das Podium im Ariake Urban Sports Park.

Golf: Popov und Masson gut gestartet

Den Golferinnen Sophia Popov und Caroline Masson ist ein ordentlicher Start geglückt. Auf dem Par-71-Platz spielten beide jeweils Runden auf Platzstandard und liegen im 60-köpfigen Feld auf dem 23. Platz.

Freiwasser: Beck verpasst Medaille

Schwimmerin Leonie Beck hat im Freiwasserrennen eine Medaille nur knapp verpasst. Die 24-Jährige schlug nach zehn Kilometern im Odaiba Marine Park in der Tokioter Bucht als Fünfte an. Zu Bronze fehlten der WM-Dritten über fünf Kilometer lediglich 2,6 Sekunden.

Gold ging an Doppel-Weltmeisterin Ana Marcela Cunha aus Brasilien in 1:59:30,8 Stunden vor der niederländischen Rio-Olympiasiegerin Sharon van Rouwendaal und der Australierin Kareena Lee. Bei einer Wassertemperatur von 29,3 Grad kam Finnia Wunram auf den zehnten Platz.

Tischtennis-Frauen verlieren Halbfinale klar

Deutschlands Tischtennis-Frauen haben das Halbfinale gegen Topfavorit China erwartungsgemäß klar verloren und kämpfen bei den Olympischen Spielen um Bronze. Han Ying, Petrissa Solja und Shan Xiaona blieben gegen die an Nummer eins gesetzten Asiatinnen in Tokio beim 0:3 weit entfernt von der erhofften Sensation.

Am Donnerstag (4 Uhr MESZ) spielen die Olympia-Zweiten von 2016 gegen die an vier gesetzte Auswahl von Hongkong um Platz drei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.