Sie sind hier:

Olympisches Feuer entzündet

Generalprobe der Entzündung der olympischen Flamme am 20. April 2016 in Olympia

Sport - Olympisches Feuer entzündet

In einer Zeremonie ist in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia die Fackel für den traditionellen Fackellauf vor den Olympischen Spielen im kommenden Jahr in Rio de Janeiro vorgestellt worden.

Datum:
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar

Das Olympische Feuer ist 107 Tage vor Eröffnung der Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) im Heiligen Hain des antiken Olympia in Griechenland entzündet worden.

Im Beisein des deutschen IOC-Präsidenten Thomas Bach wurde das Feuer in einer traditionellen Zeremonie um 11.53 Uhr MESZ mit einem Parabolspiegel durch die Strahlen der Sonne entfacht.

Vom Tempel der Hera aus nimmt die Fackel ihren Weg quer durch Griechenland, dann in die Schweiz nach Lausanne, dem Sitz des Internationalen Olympischen Komitees. Am 3. Mai beginnt mit der Ankunft in der Hauptstadt Brasilia die rund 20.000 km lange Stafette durch 329 Städte des Gastgeberlandes Brasilien.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet